Gemeindenachricht

Von der Eiche bis zur Bank


Jochen Dietz (links) und Marco Löffler mit ihren "Lehrlingen" auf Zeit.

Von der Eiche bis zur Bank


Am Anfang stand eine heimische Eiche, am Ende zwei Holzbänke für den Jugendtreff. Sichtlich stolz nehmen Tim, Ella und Elias auf „ihren Bänken“ Platz. Und damit endete ein erfolgreiches Projekt vom BeoNetzwerk der Jugendagenturen Karlsruhe. Beo steht für Berufsorientierung. Mit verschiedenen Projekten will Beo landkreisweit den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geben, mit praktischen Arbeiten in unterschiedliche Berufsfelder reinzuschnuppern, so Loreen Habich vom BeoNetzwerk. In Waldbronn, Tim ist Schüler an Albert-Schweitzer Schule, hat das BeoNetzwerk gemeinsam mit den Firmen Siffermann Holzbau und der Schreinerei Anderer sowie mit Jugendtreffleiter Detlef Schäfer das Projekt „Abenteuer Holz“ angeboten. Unter der fachkundigen Leitung von Marco Löffler von Sifferman Holzbau und Jochen Diez von der Schreinerei Anderer durften die Schülerinnen und Schüler an drei Tagen fachmännisch Holz bearbeiten. Da wurde entrindet, geschält, geschliffen, zugeschnitten und gefräst. Ein hartes Stück Arbeit, es floss eine Menge Schweiß, so Jochen Dietz anerkennend.
Am letzten Tag schließlich konnte das Ergebnis in Form von zwei Holzbänken im Garten des Jugendtreffs aufgestellt werden. Im vergangenen Schuljahr nahmen landkreisweit rund 1000 Schüler an den berufsorientierten Projektes des BeoNetzwerks teil. 

Zwei neue Bänke für den Jugendtreff.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn