Gemeindenachricht

Kolpingsfamilie unterstützt Uganda-Projekt



14_kolpbus_spende_uganda
500 Euro übergab Waltraud Ochs, die zweite Vorsitzende der Kolpingsfamilie Busenbach, an Heinz Götz zugunsten des Uganda-Projekts Büchenau.

In diesem Jahr wurde sie Musik und Lesungen gestaltet durch Yvonne Deurer, Klavier, Erika Anderer, Valentin Steppe, Fabian Müller, Bernhard Geisert, Waltraud Ochs, Marga Peter, Irene Mundanjohl und Hildegard Schottmüller. Die einführenden Worte sprach Vorsitzender Manfred Peter. Mit Bildern blickte Winfried Bitsch auf den "Lebendigen Adventskalender" zurück.
500 Euro übergaben im Rahmen der Weihnachtsfeier Waltraud Ochs und Manfred Peter an Heinz Götz von der Projekthilfe Uganda aus Bruchsal-Büchenau. Der Verein setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung in der ugandischen Region Kyamulibwa ein. Schwerpunkte sind, wie Götz erläuterte, der Bau von Schulen, Hilfen für chancenlose Kinder, landwirtschaftliche Kurse und Brunnenbau. Damit soll der Region geholfen werden, dass von dort selbst eine Entwicklung ausgehen kann.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn