Gemeindenachricht

Seniorenfasching im Kurhaus oder Schiff ahoi mit der "MS Lyra"


Die Kindergarde vom MV Lyra Reichenbach.

Seniorenfasching im Kurhaus oder Schiff ahoi mit der "MS Lyra"


Schiff ahoi im Kurhaus: Auf der „MS Lyra“ wurde geschunkelt und gesungen, geklatscht und gelacht. An Bord waren Tiger, Kapitäne, Clowns, Matrosen und Matrosinnen. Der Musikverein Lyra Reichenbach hatte zum diesjährigen Seniorenfasching der Gemeinde auf sein Traumschiff, die „MS Lyra“ geladen. Und rund 130 feierwillige und faschingsbegeisterte Seniorinnen und Senioren waren gekommen.

Teilweise dem Motto entsprechend kostümiert oder behütet, verfolgten sie gespannt dem unterhaltsamen und vergnüglichen Programm des Musikvereins. Sitzungspräsident Manfred Hübscher führte gewohnt launig, garniert mit dem ein oder anderen Witzchen, durch das abwechslungsreiche Programm. Da gab es kleine, größere und ganz große Tänzerinnen, die zu fetziger Musik ihre Tanzeinlagen zeigten. Viel Applaus war ihnen sicher. Die Jüngsten gefielen besonders durch ihre bunten Kostüme und waren süß anzuschauen.
Viele Lacher auf ihrer Seite hatten die zahlreichen Büttenredner und Rednerinnen, und solche, die sich nicht zu erkennen gaben: Wie die beispielsweise die beiden weit gereisten Omas (Simon Bertelmann, Thomas Schwab), die es gar unmöglich finden, sich zum einen als Frau zu verkleiden, zusammenhanglos irgendwelche Themen anzureißen und zum anderen dann noch über Senioren herzuziehen. Furchtbar!
Mitgesungen und geschunkelt wurde bei Beatrice Egli (Monika Mess), die mit flotten Schlagern für Stimmung sorgte.

Nach rund drei Stunden abwechslungsreichem Programm legte die „MS Lyra“ wieder im Heimathafen an und ein kurzweiliger Nachmittag ging zu Ende.  

Seniorenfasching im Kurhaus.



  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn