Gemeindenachricht

Die Partnerschaft mit St. Gervais lebt


Waldbronns Bürgermeister erinnerte an das Ende des Kriegs vor 70 Jahren, aber auch an die von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer initiierte Überwindung einer jahrhundertealten "Feindschaft" zwischen beiden Ländern. Musikalisch überbrachte das Orchester des Harmonika-Ring Busenbach Willkommensgrüße, auf dessen Einladung der Besuch stattfand.

15_HRB_StGervais_Empfang
Nach ihrer Ankunft wurden die Gäste aus der Partnergemeinde St. Gervais im Rathaus musikalisch begrüßt.

37 Personen waren zum jüngsten Treffen vom Mont Blanc nach Waldbronn gereist. Die Mehrzahl stellte das Harmonika-Orchester St. Gervais, das "Amicale des Accordeonistes Amateurs du Mont-Blanc". Begleitet wurden sie vom fast vollzähligen Partnerschaftskomitee unter der Leitung seines Präsidenten Jean-Pierre Lutz. Am Samstag hatte der Freundeskreis St. Gervais ein Rahmenprogramm für die Gäste aus der Partnergemeinde St. Gervais zusammengestellt, das zum Schloss nach Rastatt führte.
Vorausgegangen war im vergangenen Jahr ein Besuch des Harmonika-Rings Busenbach in St. Gervais mit einem gemeinsamen Konzert als Höhepunkt. Auch jetzt stand das gemeinsame Musizieren wieder im Mittelpunkt. Die zahlreichen Zuhörer im Kurhaus begrüßte Vorsitzender Patrick Fang.

15_HRB_StGervais_Orchester
Die Musiker vom Harmonika-Orchester St. Gervais und vom Harmonika-Ring Busenbach gestalteten unter der Leitung von Birgit Kurrle den Schluss des Konzerts gemeinsam.

Größer hätte beim Konzert im Kurhaus der musikalische Kontrast kaum sein können. Das Orchester des Harmonika-Ring Busenbach bot unter seiner Dirigentin Birgit Kurrle konzertante Akkordeonmusik mit Teilen aus dem Jahreskonzert. Die französischen Musikfreunde mit ihrem Leiter Miguel Marcos hatten volkstümliche, tanzbare Weisen, meist aus ihrer Heimat Hochsavoyen mitgebracht und spielten so schwungvoll, dass einige Paare den Raum vor der Bühne spontan als Tanzfläche nutzten. Die Verbindung zwischen dem Programm der beiden Orchester stellte das Hobby-Orchester des Harmonika-Ring unter der Leitung von Claus Schwartz mit Schlagerpotpourris her. Alle drei Orchester kamen nicht ohne Zugaben von der Bühne. Gedolmetscht wurden die Ansagen von Silvia Seibold.

15_HRB_StGervais_Prasent
Beim Auzstausch von Gastgeschenken (v.li.): Patrick Fang, Felizitas Nass, Bürgermeister Franz Masino und Miguel Marcos.

Jean-Pierre Lutz stellte, übersetzt von Aline Gnemmi, die mitgereisten Mitglieder des Partnerschaftskomitees vor. Alle seien sehr froh, in Waldbronn zu sein. Er dankte dem Harmonika-Ring und dem Waldbronner Freundeskreis um Vorsitzende Felizitas Nass für das gelungene Rahmenprogramm, die gastfreundliche Aufnahme, und dass alle Besucher in Familien untergebracht waren. Mit dem Austausch von Geschenken und einem gemütlichen Beisammensein endete das gelungene Partnerschaftskonzert.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn