Gemeindenachricht

Unter Freunden: Nationalfeiertag in Saint-Gervais


Die Waldbronner Reisegruppe vor der Kulisse des Mont Blanc.

Unter Freunden: Nationalfeiertag in Saint-Gervais


„Es ist ein Zeichen unserer Freundschaft, dass Ihr den Nationalfeiertag mit uns feiert". Mit diesen Worten hieß der Präsident des Partnerschaftskomitees von Saint-Gervais, Jean-Pierre Lutz, 30 Waldbronner Bürger herzlich willkommen.

Den 14. Juli in Frankreich zu erleben war der Höhepunkt einer fünftägigen Sommerreise, zu welcher der Freundeskreis Saint-Gervais Mitglieder und Interessierte eingeladen hatte. So folgten sie mit vielen Bürgern dem feierlichen Umzug der pompiers et combattants, d.h. der Feuerwehrleute und der Veteranen. Schlagzeug- und Bläsergruppen gaben den zackigen Rhythmus vor. Bürgermeister Jean-Marc Peillex legte zu Ehren der in den Weltkriegen Gefallenen ein blau-weiß-rotes Blumengebinde nieder.
Anschließend wurden die Waldbronner auf einer Bergwiese vom Partnerschaftskomitee mit einem üppigen landestypischen Picknick bewirtet. Die Grüße der politischen Gemeinde überbrachte hier der Stellvertreter des Bürgermeisters, Bernard Séjalon, der mit der Partnerschaft sehr verbunden ist. Ein Fest unter freiem Himmel beschloss diesen Tag. Die Luft war lau, die Musik heiß und die Funken des Feuerwerkes sprühten ihr Licht vor die dunkle Bergkulisse.

Feierlichkeiten am Ehrenmal in St Gervais.                               Ein Dankeschön an den Komiteepräsidenten Jean-Pierre Lutz.

Auch an den anderen Tagen wurde den Waldbronnern viel geboten, z. B. beeindruckende Kirchenbauten und aussichtsreiche Spaziergänge über Bergalmen. Der große Liebling aller Waldbronner, der Mont-Blanc, wurde aus verschiedenen Perspektiven bestaunt, vor tiefblauem Himmel oder mit weißer Wolkenmütze.
Da die Mehrzahl der Reiseteilnehmer bei französischen Freunden Unterbringung fand, kam man sich bei vielen Gesprächen näher. Über Essen, Trinken, Lebensstil bis zu den großen Fragen Europas.
Ein letztes Highlight war auf der Heimfahrt an der Grenze Frankreich-Schweiz der Umstieg vom Bus in den Mont-Blanc-Express. Diese Zahnradbahn schraubt sich über Brücken und durch Tunnels hinunter ins Rhonetal und bietet dabei atemberaubende Ausblicke. Rundherum bereichert fühlten sich alle, die aufgebrochen waren, Waldbronns französische Partnergemeinde mitten im Sommer zu erleben.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn