Gemeindenachricht

Gemeinschaftsschule mit den ersten Fünftklässlern gestartet


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 begüßten die Fünftklässler der neuen Gemeinschaftsschule.

Gemeinschaftsschule mit den ersten Fünftklässlern gestartet


Ein großes Projekt geht an den Start: Mit dem Schuljahr 2015 / 2016 beginnen erstmals drei fünfte Klassen ihre Schulzeit auf der neuen Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn.

Karlsbad Bürgermeister Jens Timm machte in seiner Begrüßung in der Schelmenbuschhalle vor vielen Schülerinnen und Schülern, Lehrern und Eltern deutlich, dass die rund 4 Millionen Euro teure Bildungsinvestition mit weiteren Bauarbeiten im laufenden Betrieb verbunden ist. „Der Zuspruch zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern einen guten Start“.

Dem schloss sich auch Bürgermeister Franz Masino aus Waldbronn an. Die neue Schulform bedeute unter anderem mehr Engagement seitens der Eltern. Masino betonte die große Bandbreite an Schulmöglichkeiten am Karlsbader Standort. Das bedeutende finanzielle Engagement der Gemeinde für die Bildung sei lobenswert.

Schulleiterin Ulrike Frank bedankte sich für den besonderen Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer, die auch in den Ferien tätig gewesen seien, um einen reibungslosen Start der Gemeinschaftsschule zu ermöglichen. „Wir sehen an der Gemeinschaftsschule Vielfalt als Bereicherung und wollen das Motto „Verstehen verbindet“  leben“, so Frank in ihrer Begrüßung.

Mit tollen Programmbeiträgen sorgten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6 b für Stimmung. Warm wurde es dem Publikum bei einem „Bewegungsprogrammpunkt“.

Mit Begeisterung beim "Bewegungsprogramm" dabei: Eltern, Schüler und Lehrer sowie die Bürgermeister Jens Timm und Franz Masino sowie Schulleiterin Ulrike Frank.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn