Gemeindenachricht

TSV Rentnerstammtisch mit Rekordsumme


Zusammengekommen war der Betrag bei den wöchentlichen Rentnerstammtischen, beim Jubiläumsfest und durch die Zuwendung aus einer Erbschaft.


Spendenübergabe der Sozialen Senioren des TSV Reichenbach mit (v.li.) Theo Müller, Jugendleiter Martin Steigert und Emil Störr gemeinsam mit drei Jugendspielern.


Der Löwenanteil ging mit 5.211 Euro wieder an die Jugendabteilung des TSV Reichenbach. Mit 1.000 Euro wurde Richard Nußbaumer für sein Hilfsprojekt im indischen Mitraniketan bedacht, auch ein Dank, wie Theo Müller sagte, für die jahrelange Unterstützung der Rentnerstammtische. Über 400 Euro darf sich die Caritas-Tagespflege Albtal freuen. Weitere 400 Euro setzten die Sozialen Senioren für Präsente und Hilfen ein, die sie bereits bei ihren Besuchen an Kranke und Bedürftige in gesamt Waldbronn verteilt haben.
Im Rahmen der Weihnachtsfeier blickte Theo Müller auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem die Sozialen Senioren ihr 25-jähriges Bestehen mit einem gelungenen Fest feiern konnten. Das kommende Jahr werde etwas ruhiger, kündigte Müller an. Am 8. März gehe es zum Kesselfleischessen nach Oberderdingen, der Ausflug am 11. Oktober habe die Pfalz zum Ziel. TSV-Vorsitzender Alexander Rabsteyn beleuchtete die derzeitige Situation beim TSV Reichenbach. Schwerpunkt sei die Renovation der Clubhausgaststätte und der Pächterwechsel gewesen und er streifte auch die derzeitige, etwas unbefriedigende sportliche Situation. Jugendleiter Martin Steigert war nach eigenem Bekunden "hin und weg" über die Höhe des Betrags, den er für die Abteilung mit 200 Jugendlichen entgegennehmen durfte. Gedanken zum Advent steuerte zum Schluss Ehrenvorsitzender Bernhard Becker bei.


Unterstützt wurde auch das Indien-Projekt der Bäckerei Nussbaumer. Bei der Spendenübergabe (von links): Emil Störr, Markus Nußbaumer, Dr. Hans Waldmann, Bruno Rihm und Theo Müller.

Umrahmt wurde die Feier durch den Besuch des Nikolaus, der vor allem die Verantwortlichen für den Rentnerstammtisch lobte und mit einem Präsent bedachte. Musikalisch wurde die Weihnachtsfeier umrahmt durch Josef Daferner am Cantorum, dem Gesangsduo Gundi Bechtel und Edelbert Schuster, begleitet von Klaus Bechtel an der Gitarre und vom TSV-Stammtischchor unter der Leitung von Reinhold Selinger.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn