Gemeindenachricht

Freie Wähler spenden für neues Fahrzeug der Notfallhilfe


Der Betrag kam durch Spenden der Mitglieder beim Sommerfest und bei der Weihnachtsfeier zustande, wie Martin Roller, Vorstand der FW Waldbronn, betonte.


Bei der Spendenübergabe (von links): Martin Roller, Angelika Demetrio-Purreiter, Manfred Sties, Annerose Ochs, Ralf Störzbach, Michael Ochs, Kurt Bechtel.

Annerose Ochs, Vorsitzende des DRK Etzenrot, dankte für die Spenden. Das neue Herzmobil der Notfallhilfe Waldbronn kostet für seine Zwecke voll ausgerüstet 35000 Euro. Etwa 55 Prozent des Betrags seien inzwischen aus Spenden zusammengekommen. Um das Herzmobil der Notfallhilfe sicher finanzieren zu können, sei das DRK Etzenrot noch auf weitere Spenden angewiesen, sagte die Vorsitzende. Sie können weiterhin unter dem Stichwort "Fahrzeug Notfallhilfe" auf folgendes Konto des DRK Etzenrot eingezahlt werden:
IBAN: DE49 6609 1200 0010 8100 00
BIC: GENODE61ETT


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn