Gemeindenachricht

Einheitliche Behördenrufnummer 115


Einheitliche Behördenrufnummer 115 startet in weiteren Kreiskommunen Ettlingen und Waldbronn gehen gemeinsam den Schritt zu mehr Bürgerservice

Kreis Karlsruhe. Die Große Kreisstadt Ettlingen und die Gemeinde Waldbronn haben sich gemeinsam dazu entschlossen, ab dem 25. November ebenfalls dem 115-Verbund beizutreten und damit das Serviceangebot für ihre Bürgerinnen und Bürgern zu erweitern. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel gab mit der Unterzeichnung der Charta gemeinsam mit Ettlingens Oberbürgermeister Johannes Arnold und dem Waldbronner Bürgermeister Franz Masino den offiziellen Startschuss. „Mit dem Beitritt der beiden Kommunen haben nun etwa ein Drittel aller Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Karlsruhe die Möglichkeit, über die 115 auch Informationen zu den Leistungen ihrer Gemeinde abzufragen“, berichtete Landrat Dr. Schnaudigel.

Neben Ettlingen und Waldbronn haben bereits neun Landkreiskommunen, darunter Sulzfeld, Zaisenhausen, Ubstadt-Weiher, Kraichtal, Forst, Oberderdingen, Kürnbach, Bretten und Pfinztal, die 115 eingeführt. Die Stadt Ettlingen ist damit die zweite Große Kreisstadt, die sich der einheitlichen Behördenrufnummer anschließt. Langfristig wird angestrebt, den Service für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Karlsruhe noch weiter auszubauen, damit möglichst eine flächendeckende Anbindung aller Kreiskommunen an die 115 erreicht werden kann.

Zwei Jahre liegt die Einführung der einheitlichen Behördenrufnummer im Stadt- und Landkreis Karlsruhe nun schon zurück. Für die Bürgerinnen und Bürger wurde mit der 115 ein neuer, zusätzlicher Service angeboten, der den Zugang zur öffentlichen Verwaltung erleichtern soll. Die Zahl der Anrufe hat sich seitdem kontinuierlich erhöht. Neben den Dienstleistungen der Stadtverwaltung und des Landratsamtes Karlsruhe werden über die Behördenrufnummer auch Informationen über alle anderen teilnehmenden Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden erteilt, soweit diese Teilnehmer im 115-Verbund sind.

Bildtext (v.l.n.r.): Oberbürgermeister Johannes Arnold, Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, und Bürgermeister Franz Masino gaben gemeinsam den Startschuss für die 115.

d115
^
Redakteur / Urheber
Landratsamt Karlsruhe

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn