Gemeindenachricht

Aktion Schutzengel: Handys recyceln und Gutes tun


Aktion Schutzengel: Handys recyceln und Gutes tun
Auch die Gemeinde Waldbronn macht mit – Alte Handys im Rathaus abgeben und gewinnen

 
Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Denn: 41 Handys enthalten so viel Gold wie eine Tonne Gold-Erz.

Die Aktion-Schutzengel ist eine Gemeinschaftsaktion des katholischen Hilfswerks missio und des Kölner Rücknahmesystems Mobile Box. Missio sammelt für Mobile Box die Handys und leitet diese dann weiter. Mobile-Box recycelt die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe und bereitet noch nutzbare Geräte zur Wiederverwendung auf.  
Aus den Erlösen erhält missio pro Handy bis zu einem Euro für die Hilfsprojekte der „Aktion Schutzengel. Für Familien in Not. Weltweit.“ Diese Unterstützung kommt zum Beispiel den Traumazentren im Osten der DR Kongo zugute, in denen erfahrene Therapeuten den Opfern des Bürgerkriegs seelischen und medizinischen Beistand leisten und neuen Mut geben.

Alte Handys gehören in die Sammelbox.
 
Die Gemeinde Waldbronn will sich an dieser Aktion beteiligen. Die Idee kam von Mitgliedern der Steuerungsgruppe fairtrade.
 
Und so einfach geht`s:
1. Alle Sim- und Speicherkarten aus dem alten Handy entfernen
2. Handy in die Aktionstüten legen, inklusive Akku, Rückschale und Ladegerät.
3. Coupon ausfüllen und den Umschlag in die Sammelbox werfen und mit etwas Glück etwas gewinnen. (Es ist natürlich keine Pflicht, den Coupon auszufüllen.) 

Eine Handy-Sammelbox sowie eine Batterie- und Korkensammelbox stehen ab sofort im Untergeschoss des Rathauses.
 
Weitere Informationen unter www.missio-hilft.de

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn