Gemeindenachricht

Kirchenkonzert mit breitem Programm



Das Orchester des Musikvereins "Edelweiß" Busenbach gestaltete unter der Leitung von Dietmar Schulze ein Kirchenkonzert.

Die Bläserklasse ist ein Kooperationsprojekt des Musikvereins und der Anne-Frank-Schule. Erfreulich war der gute Besuch des Konzerts in der an Terminen aller Art wahrlich nicht armen Waldbronner Vorweihnachtszeit. Durch das Programm führte Joachim Hirth.
Eröffnet wurde das Konzert mit einem wunderbar melodischen "Adagio" von Johann Sebastian Bach. Im folgenden "Concerto für 2 Trompeten" des Barockkomponisten Antonio Vivaldi konnten Danny Mock und Philipp Saffert ihr profundes Können und ihre große Musikalität unter Beweis stellen. Danach folgte das mit gewaltigen Steigerungen aufwartende Werk des Schweizer Komponisten Mario Bürki. Mit der "Legende des Heiligen Odilia" zeichnete Bürki Leben und Wirken der Gründerin des Elsässer Klosters Odilienberg nach.


Mit einem Werk aus der Barockzeit trat die Flötengruppe des Vereins in den Vordergrund mit (v.li.) Julia Schottmüller, Christine Fässler, Marzella Feldhaus, Alina Preis, Elisabeth Schulz und Sarah Falk.

Mit Christine Fässler, Sarah Falk, Marzella Feldhaus, Alina Preis, Julia Schottmüller und Elisabeth Schulz demonstrierten die Flötistinnen mit "Air und March" aus der Sonate III des Händel-Zeitgenossen Johann Matheson ihr perfektes Zusammenspiel. Ein weiteres Ensemble trat nach dem von Kurt Gäble arrangierten irischen Segensspruch "Möge die Straße uns zusammenführen" in den Vordergrund. Mit der "Irischen Suite" von Elliot A. Del Borgo zeigte das Saxophon-Ensemble mit Hannah Bastian, Jovana Huschka, Lea Strack, Kathlyn Volk und Alexander Mann, dass der Musikverein Busenbach in allen Registern gut besetzt ist.
Das kommende Stück, "A Million Dreams" von Mutha / Brown wurde von Kathlyn Volk dirigiert, da Dietmar Schulze mit seiner Tochter Johanna den Gesangspart übernommen hatten. Mit dem sinfonischen Tongedicht "Finlandia" von Jean Sibelius beschloss das Orchester den offiziellen Teil des Programms. Für den lebhaften Beifall, auch schon nach den einzelnen Stücken, bedankten sich Musiker und Dirigent mit Zugaben, darunter dem von Michael Korb und Uli Roever geschriebenen "Highland Cathedral".


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn