Gemeindenachricht

Bilder von Kirsten Wüst im Rathaus



Bilder von Kirsten Wüst, hier vor ihrem Acrylbild "Flussabwärts", sind bis 31. März im Rathaus Waldbronn zu sehen.

Bilder von Kirsten Wüst waren bisher unter anderem in Ausstellungen im Rathausgewölbe Durlach, auf der Landesgartenschau in Bad Herrenalb, in Malsch, Ittersbach und Weingarten zu sehen, um nur einige zu nennen.
Inspiriert wurde sie zu ihren Bildern, so ihre eigene Aussage bei einem Treffen vor Ort, von der Landschaft und der Natur rund um Waldbronn. In überwiegend großformatigen Arbeiten verarbeitet sie teils gegenständlich, teils abstrakt ihre Impressionen. Ihre Bilder zeichnen sich dabei durch das gekonnte Spiel mit Farben und Stimmungen aus und ziehen so den Betrachter emotional in ihren Bann. Romantische Seerosenteiche, Gartenphantasien oder Flusslandschaften laden zum Verweilen und vertieften Betrachten ein. Interessant ist auch der Versuch von Kirsten Wüst, klirrenden Frost oder Vergänglichkeit auf der Leinwand darzustellen. Die Bilder mit regionalen Motiven sprechen den Betrachter direkt an, wie die "Pappeln am Thomashof" oder die farblich stimmigen "Impressionen vom Kurpark Waldbronn". Die Reihe der Acrylbilder wird ergänzt durch zwei Pastellarbeiten, die thematisch die Streuobstwiesen zwischen Waldbronn und Karlsbad zum Inhalt haben.
Kirsten Wüst sagt von sich selbst: "Ich bin erst zufrieden, wenn ich in meinen Bildern den Duft des Frühlings riechen und den lauen Sommerwind fühlen kann, das ist mein Anspruch und daran arbeite ich".
Die Ausstellung ist zu sehen bis 31. März. Öffnungszeiten des Rathauses für die Besichtigung sind Montag von 9:00-12:00 Uhr, Mittwoch von 9:00-12:00 Uhr, Donnerstag von 14:00-18:00 Uhr und Freitag von 9:00-12:00 Uhr.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn