Gemeindenachricht

Jugendforum im Jugendtreff Waldbronn großer Erfolg


Karlsbader und Waldbronner Jugendliche durften bei dem Forum abstimmen.

Jugendforum im Jugendtreff Waldbronn großer Erfolg
Jugendliche entscheiden im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ über Jugendprojektanträge


Am vergangenen Freitag kamen im Jugendtreff Waldbronn 18 Jugendliche zusammen, um über Projektideen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zu sprechen.   Vier Jugendliche präsentierten ihre Ideen für Projekte, während die anderen 14 über eine mögliche finanzielle Förderung entschieden.

Das Bundesprogramm will ein Zeichen für Demokratie, Vielfalt und Toleranz und gegen jegliche Art von Ausgrenzung, Diskriminierung oder Rassismus setzen. Um dies zu erreichen, können Jugendgruppen, Vereine und andere Zusammenschlüsse  bei der Koordinierungs- und Fachstelle Anträge für Maßnahmen und Projekte einreichen, die diese Vorhaben unterstützen.
Das „Jugendforum“ ist ein Baustein dieses Bundesprogramms,  welcher der Stärkung  der Beteiligung  von  jungen  Menschen dient. Im Jugendforum entscheiden die Jugendlichen  über eingereichte   Jugendprojektanträge und liefern eigene Beiträge zur Ausgestaltung des Bundesprogramms im Landkreis.

Für die Abstimmung reisten die Jugendlichen, die Projektanträge gestellt hatten,  aus verschiedenen Teilen des Landkreises, aus Stutensee, Bretten und Ubstadt-Weiher an.  Die Jury des Jugendforums,, die über die Förderung der Projekte entscheiden durfte bestand aus Jugendlichen aus Waldbronn und Karlsbad,  die regelmäßig den Jugendtreff Waldbronn besuchen.    

Nach einer kurzen Vorstellung des Bundesprogramms „Demokratie leben“ durch deren Koordinierungs- und Fachstelle vom Landratsamt Karlsruhe informierten die Antragsteller über ihre Projektideen und stellten sich den kritischen Fragen der Teilnehmer des Jugendforums. „Wie viele Leute nehmen daran teil?“, „Wie wird für das Projekt geworben?“, „Gibt es noch andere Einnahmen?“ waren nur einige davon.
Im Anschluss stimmte die Jury via Smartphone über die Anträge ab und konnte das Ergebnis live auf der Leinwand verfolgen. Drei Projekte erhalten eine Förderung, eines wurde abgelehnt. Bei den geförderten Projekten handelt es sich um die Organisation einer Fahrradtour mit Jugendlichen aus Frankreich und dem Elsaß, um die Ausrichtung eines internationalen Band-Meetings mit Workshops zu musikbezogenen Themen und um die Durchführung von Seminaren mit ethisch-philosophischen Inhalten.

Das Jugendforum wird im Landkreis Karlsruhe zukünftig in wechselnden Jugendzentren stattfinden.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn