Gemeindenachricht

Hilfsaktion der „Bäckerei mit Herz"


Richard Nussbaumer im Gespräch mit Besuchern des Frühschoppens.

Hilfsaktion der „Bäckerei mit Herz"
Bäckerei-Frühschoppen für Mitraniketan ein voller Erfolg


Bereits seit 2006 ist die „Bäckerei mit Herz" mit verschiedenen Veranstaltungen aktiv um Spenden für das 6Hilfsprojekt „Mitraniketan" zu sammeln. Mehrfach haben Irma und Richard Nussbaumer einen Bäckerei-Frühschoppen im Betriebsgebäude in der Pforzheimer Straße in Waldbronn-Reichenbach zur Verfügung gestellt.

Einiges wurde in den zurückliegenden Jahren erreicht, so ist die Bäckerei „Mitraniketan" zwischenzeitlich in einem Gebäude untergebracht. In den letzten Jahren dazugekommen ist ein Wohnheim für 100 Jungen. Über weitere Aktivitäten informierten beim Richard Nussbaumer und Dr. Hans Waldmann die interessierten Besucher am Info-Stand. Wie schon in den zurückliegenden Jahren war die Einladung der „Bäckerei mit Herz" ein voller Erfolg. Mehrere Vereine bedanken sich mit einem Beitrag bei Richard Nussbaumer für die Unterstützung die er in den zurückliegenden Jahren für die Vereine getätigt hat. Ein besonderes Dankeschön hatte Richard Nussbaumer für die vielen Helfer parat, ob Mitarbeiter oder Freunde und Bekannte, es gab viele helfende Hände.

Daneben gab es auch in diesem Jahr viele Aktionen. So unterhielten die Musikvereine Busenbach, Forchheim und eine Musikgruppe aus Grünwettersbach die zahlreich erschienenen Gäste. Eine Trachtengruppe aus Forchheim begeisterte mit ihren Tänzen.
Vor der Halle hatte die Freiwillige Feuerwehr aus Karlsbad ihre Drehleiter aufgestellt und beförderte die interessierten Besucher in luftige Höhen und für die Kleinen drehte das Kinderkarussell des MSC Reichenbach eifrig seine Runden. Mit einem Einsatzfahrzeug waren die Feuerwehr Reichenbach und die Polizei vor Ort. Dabei galt es viele Fragen der Besucher rund um die Einsatzfahrzeuge zu beantworten.

Einen Kinderschminkstand hatte der Kindergarten Schwalbennest eingerichtet und das Deutsche Rote Kreuz Reichenbach stand bereit, um kleine oder große Blessuren zu versorgen.
Ein erster Kassensturz zeigte den Erfolg des Tages: für das Projekt im südindischen Mitraniketan konnten wieder über 10.000 Euro eingenommen werden.

Am Infostand konnten sich die Besucher über das Hilfsprojekt in Indien informieren.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn