Gemeindenachricht

Waldbronn ist dabei – Gemeinde als Fairtrade Kommune zertifiziert


Logo Kampange Fairtrade

Waldbronn ist dabei – Gemeinde als Fairtrade Kommune zertifiziert

 
Wir sind dabei: Die Gemeinde Waldbronn ist von TransFair Deutschland, der nationalen Fairtrade Organisation, als Fairtrade Kommune zertifiziert worden – genau zwei Jahre nach der Beschlussfassung im Gemeinderat. Initiiert wurde die Kampagne auf Anregung der Leitbildgruppen und des „Eine-Welt-Kreises“ Waldbronn. 
 
Nach der Beschlussfassung wurde eine Steuerungsgruppe gebildet, welche im September 2017 zum ersten Mal zusammen traf. Es kamen rund acht Vertreter aus Vereinen, Kirche, Handel, Schule und Verwaltung. In der Steuerungsgruppe wurde diverse Aktionen, wie Kaffeeausschank, Schulaktivitäten und eine große Ausstellung während der Fairen Woche organisiert. Denn Ziel der weltweiten Fairtrade Kampagne ist, Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik zu vernetzen und den fairen Handel auf kommunaler Ebene zu fördern. Auch für die Steuerungsgruppe ist es ein wichtiges Anliegen, den fairen Gedanken in die Bevölkerung zu tragen. So schenken beispielsweise schon seit Jahren viele Vereine bei ihren Festen fairen Kaffee aus.  Ebenfalls seit über 20 Jahren ist der Eine-Welt-Kreis aktiv und damit Vorreiter des fairen Gedankens.
Die Kampagne Fairtrade-Towns ist eine internationale Bewegung, die sich als echtes Erfolgsmodell etabliert hat. Weltweit wächst die Gemeinschaft der engagierten Kommunen stetig an – über 2200 Städte und Gemeinde in über 36 Ländern tragen bereits den Titel Fairtrade-Town. Jetzt auch Waldbronn. Die Kampagne wurde in Großbritannien im Jahr 2000 gestartet.

Eine offizielle Zertifizierungsfeier wird im Herbst stattfinden, zu der schon jetzt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
 
 

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn