Gemeindenachricht

Aus dem Ausschuss für Umwelt und Technik


Containeranlage jetzt doch nicht in die Siemensstraße?

Auf reges Interesse seitens der Anwohner stieß ein Vor-Ort-Termin während der AUT-Sitzung in der Siemensstraße 5. Wie bei Bauanträgen üblich wurde das Projekt (ein freies Grundstück) direkt besichtigt.

Bürgermeister Franz Masino und Bauamtsleiter Jürgen Hemberger stellten den Antrag für die geplante Containeranlage zur Unterbringung von Obdachlosen vor. 16 Container könnten auf dem von der Gemeinde gekauften Grundstücke aufgestellt werden. Nach einer zum Teil hitzigen Diskussion versicherte Bürgermeister Masino jedoch, dass sich eine „gute andere Lösung abzeichnet“. Er sei sich hierbei zu 99 Prozent sicher, dass die Anlage nun doch nicht an diesen vom Gemeinderat bereits vor der Sommerpause abgesegneten Standort käme. Gespräche über eine „alternative Lösung“ mit dem Landratsamt laufen. Er rechne in den nächsten Tagen mit einem Ergebnis, so Masino. Der Tagesordnungspunkt, über den eigentlich in der späten Sitzung entschieden werden sollte, wurde von Bürgermeister Masino dann abgesetzt. Die vorausgegangene Diskussion zeigte, dass die Anwohner „Konflikte“ befürchten. So sei es bereits in einem Schreiben von der Gemeinde angedeutet geworden.   

Bereits vor der Sommerpause hatte der Gemeinderat mehrheitlich entschieden, die Container in die Siemensstraße zu verlegen, da der bisherige Mietvertrag am Standort am Campingplatz Neurod vom Besitzer gekündigt wurde. Ein Standort im Ermlisgrund, erläuterte Jürgen Hemberger auf Nachfrage, sei nicht umsetzbar, da es sich dort um ein Gewerbegebiet handele. Die Verwaltung deutete an, dass eventuell in der Siemensstraße ein „mobiler Kindergarten“ eingerichtet werden könnte.

Großes Interesse bei einem Vor-Ort-Termin in der Siemensstraße. 

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn