Gemeindenachricht

Offerta 2019: Zehn Jahre Gemeinschaftsstand Karlsbad/Waldbronn


Die Bürgermeister Masino und Timm mit Klaus Steigerwald bei der Begrüßung.

Ein kleines Jubiläum, aber ein sehr großer Erfolg: Zehn Jahre Gemeinschaftsstand Karlsbad/Waldbronn


Zehn Jahre gemeinsamer Stand auf der Offerta: Darauf können „wir wirklich sehr stolz sein“, freute sich Bürgermeister Franz Masino bei der Eröffnung des Messestandes auf der eigenen Bühne. Alle Beteiligten, also Aussteller, Tagesausstellern, teilnehmende Vereine, Messeteam und Gemeinderäte haben gemeinsam den Gemeinschaftsstand in den vergangenen zehn Jahren zu einem tollen Erfolg geführt, so Masino. „Es gibt keine bessere Bühne sich zu präsentieren, als die Offerta“.

Viele Gäste aus Politik gemeinsam mit dem Messeteam.   Besucher am Gemeinschaftsstand




Kurverwaltung mit Albtherme     Modeschau mit IMI

Bürgermeister Masino mit Regierungspräsidentin Felder und Messechefin Wirtz.    Bürgermeister Masino gemeinsam mit Bruchsals Oberbürgermeisterin Petzold-Schick.

Karlsbads Bürgermeister Jens Timm dankte dem Messeteam um Klaus Steigerwald, Martina Danese und Karin Zahn-Paulsen und lobte die zeitliche Einsatzbereitschaft der Aussteller. Auch Klaus Steigerwald von den Karlsbader Selbständigen begrüßte die Ausstellerfamilie und freute sich auf eine schöne gemeinsame Zeit. Er bedankte sich ferner bei den Gemeinden für die finanzielle Unterstützung. Insgesamt investieren die Gemeinden rund 35 000 Euro in den gemeinsamen Auftritt.  20 Hauptaussteller, 11 Tagesaussteller sowie viele weitere Unternehmen und Akteure aus beiden Gemeinden sorgen für einen bunten „Messemix“. Dass die beiden Gemeinden seit Jahren auf dem richtigen Weg sind, bewies der Besuch von Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, die über das erfolgreiche Standkonzept informierte.

Neben zahlreichen Messebesuchern kamen unter anderem Messechefin Britta Wirtz mit ihrem Team, MdL Christine Neumann-Martin (CDU), Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, Ettlingens Altbürgermeister Erwin Vetter und zahlreiche Gemeinde- und Ortschaftsräte aus beiden Kommunen vorbei. Unter dem Stichwort „Umwelttag“ präsentierte sich am Eröffnungstag das Garten- und Umweltamt mit einer Ausstellung zum Thema Streuobst sowie einem Umweltquiz. Immer ein besonderer Anziehungspunkt ist auch am Sonntag der „Regionaltag“, bei dem sich die Akteure nicht nur auf der „kleinen“ Bühne, sondern auch auf der großen Messebühne präsentieren dürfen. Bereits zum zweiten Mal fand am Montag der „Tag der Ausbildung“ statt. Hier stellten 11 weitere renommierte Unternehmen aus Karlsbad und Waldbronn im persönlichen Gespräch mit vielen jungen Menschen verschiedene Ausbildungsbesuche und duale Studiengänge praxisnah vor.

AltbtalPlus    Glücksrad mit der Kurverwaltung

Bürgermeister Franz Masino und Jens Timm im Interview.     Modeschau mit Bürgermeister Masino

Dudelsackspieler Patrik Kraft     Das Team vom ERC.

Imi-Moden   Das Team vom Nussbaumer

Der Besuch am Treffpunkt Karlsbad/Waldbronn auf der Offerta ist immer für eine Überraschung gut und zieht als Messemagnet das Publikum nur so an:  Neue Trends und Highlights, kleine Anbieter mit großen Ideen und kreative Standgestaltungen. Tipps für die stilsichere Wohnraumgestaltung, fachkundige Beratung zu Gesundheitsthemen, Vorführungen feinster Konditorenkunst und viele, viele „Versucherle“. Fast rund um die Offerta-Uhr wird am Treffpunkt etwas geboten.
In mehrfacher Hinsicht bietet der Gemeinschaftsstand ein ganz eigenes „Messeerlebnis“. Dazu zählt bereits seit Jahren auch die Treffpunkt-Lounge im „Obergeschoss“ des Messestandes mit einem wunderbaren Blick über das Geschehen. Schwitzer‘s Hotel am Park präsentieren besondere kulinarische Genüsse. Die Bäckerei Nussbaumer mit ihrem breiten Angebot ist wieder im Zentrum des Gemeinschaftsstandes. Wer es gerne zünftig mag, geht zum „Lindenbräu“ mit frisch gezapftem hausgebrautem Bier oder zum badisch-elsässische Restaurant La Cigogne. Daneben, so Bürgermeister Franz Masino, für den die Messe übrigens immer wie eine große „Bürgersprechstunde“ ist, macht der persönliche Kontakt, aber auch die bunte Mischung auf der Bühne den Reiz des Standes aus.

Vorbeikommen lohnt sich: Halle 3 am Stand N.31 - noch bis Sonntag, 3. November 


La Cigogne    LebeGut Haus

Der neue Lesetreff war zum ersten Mal dabei.     Beim Lindenbräu sitzt`s sich gut.
  
Jugendorchester vom MV Lyra Reichenbach auf der großen Bühne.       Das Team vom Nussbaumer

Obstbaumschnitt mit Samuel Schöpfle     Sandra health and power

Schuhtechnik Podovel Gebhardt   Das Team von Schwitzer`s.

SRH    The Voice auf der Bühne

Viel los am Regionaltag vor der großen Bühne.     Whiskey Club

Volles Haus vor der kleinen Bühne am Gemeinschaftsstand.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn