Gemeindenachricht

Festakt 100 Jahre Musikverein Busenbach: „Wenn meine Seele Urlaub braucht, dann mache ich Musik...“


Das Orchester sorgte für die musikalische Umrahmung. (Fotos: Musikverein Busenbach)

Festakt 100 Jahre Musikverein Busenbach: „Wenn meine Seele Urlaub braucht, dann mache ich Musik...“

 
„100 Jahre – Musik. Vielfalt. Emotionen“: Unter diesem Motto startete der Musikverein Edelweiß Busenbach in sein Jubiläumsjahr. Mit einem Festbankett im Kurhaus Waldbronn ließ der Verein in 100 Minuten 100 Jahre Vereinsgeschichte Revue passieren und zeigte den geladenen Gästen, unter ihnen MdB Axel Fischer, Mitglieder des Gemeinderates sowie Ehrenmitglieder und Mitglieder des Vereins, wie vielfältig und kurzweilig sich Blasmusik präsentieren kann.
Bürgermeister Franz Masino, Schirmherr und Festredner, gratulierte und stellte die Rolle des Vereins im kulturellen Leben der Gemeinde, die Botschafter-Rolle des Vereins über die Grenzen der Gemeinde hinaus, sowie die Musik als verbindende Sprache über alle Grenzen hinweg, in den Mittelpunkt seiner Rede.

Grußworte wurden dem Verein vom Bund Deutscher Blasmusikverbände und dem Blasmusikverband Karlsruhe, durch Ehrenpräsident Michael Weber, sowie für die Busenbacher Vereine vom ARGE Vorstand Marco Huck überbracht.
Eröffnet wurde der Abend durch das große Orchester mit dem Marsch „Ich grüße Busenbach“, dem vom Alt-Dirigenten des Vereins Albert Beau 1956 komponierten Gruß an seine Herzensheimat.

Die Jugendkapelle.

Dass Blasmusik generationenübergreifend begeistert, zeigte das Jugendorchester unter Leitung von Dietmar Schulze mit den Stücken Asia Rock und dem ungewöhnlichen Schlagwerk-Solo „Junkyard Jam“ mit Lorenz und Bastian Fässler.
Die Vielfalt der Blasmusik sollte weiterhin den Abend prägen. Ein Klarinetten-Quartett zeigte mit dem Mozart Menuett (Kv568 No.1) die klassische Seite der Blasmusik, während ein Saxophon-Ensemble moderne Filmmusik aus „Fluch der Karibik“ dem voll besetzen Kurhaus präsentierte.

Die Vereinsehrungen wurden umrahmt durch die Grabbefänger unter Leitung von Danny Mock, welche die Facette der böhmischen Blasmusik repäsentierten.
Vorstand Alexander Hubert konnte eine Vielzahl von Ehrungen für den Verein vornehmen und sich so bei den langjährigen Unterstützern des Vereins bedanken.
Geehrt wurden für 25 Jahre Udo Koller und Walter Rupp. Zum Ehrenmitglied für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Lore Simon ernannt. Für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden geehrt: Horst Vogel, Pius Steppe, August Schottmüller, Werner Richter, Reinhold Rapp, Fritz Müller, Gerhard Liebich, Herbert Hunzelmann, Günter Dohm und Heinrich Becker. Eine besondere Ehrung für 75 Jahre Treue zum Verein konnte unter lautem Applaus an Adalbert Becker überreicht werden.
Abgerundet wurden die Vereinsehrungen durch eine besondere Ehrung. Für 30 Jahre am Dirigentenpult des Vereins wurde Dietmar Schulze geehrt, der neben dem großen Orchester auch den musikalischen Nachwuchs des Vereins unter seinen Stab genommen hat. Über das Jugendorchester und die Bläserklasse in Kooperation mit der Anne-Frank-Schule ist der musikalische Nachwuchs für den Verein gesichert. Vom Blasmusikverband ausgezeichnet wurden Alexander Huber für 10 Jahre Vorstandsarbeit mit der Verbandsehrennadel in Bronze, Uwe Volk für 50 Jahre Aktivität mit der großen goldenen Ehrennadel und Ehrenvorsitzender Fritz Müller für 60 Jahre aktiven Einsatz im Dienste der Blasmusik mit der Ehrennadel mit Diamant des BDB.

Die Geehrten vom Musikverein Busenbach.

In seinen Schlussworten machte Vorstand Alexander Huber nochmals Appetit auf die anstehenden Veranstaltungen im Jubiläumsjahr, in dem das Benefizkonzert „Baden schaut über den Rhein“ im Dom zu Speyer am Muttertag sicherlich ein Highlight darstellen wird.
Beschlossen wurde der offizielle Teil des Festaktes mit dem - stimmgewaltig durch die Besucher unterstützten - „Busenbacher Lied“, welches der Verein nutzte um der Öffentlichkeit erstmals die neue Vereinsuniform zu präsentieren.
Beim anschließende Stehempfang genossen die Besucher noch lange die BigBand-Melodien der vereinseigenen „Evergreen Swing Attack“ unter Leitung von Ralf Wittmann und nutzten die Chance beim Blättern in der Festschrift in Erinnerungen an 100 Jahre Musikverein Edelweiß Busenbach zu schwelgen.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn