Gemeindenachricht

Kinderbetreuungsgebühren werden zurückgehalten


Landesweit sind alle Schulen und Betreuungseinrichtungen aufgrund der Corona-Krise bis voraussichtlich zum Ende der Osterferien geschlossen. Bisher ist die Verwaltung davon ausgegangen, dass die Gebühren auch für den April abgebucht werden und zu einem späteren Zeitpunkt verrechnet werden.

Am Abend des 24.3.2020 haben sich die kommunalen Spitzenverbände auf die Empfehlung für die Gemeinden festgelegt, die Gebühren für den April nicht einzuziehen. Die Gemeinde Waldbronn wird dieser Empfehlung folgen.

Impuls Soziales Management hat jedoch signalisiert, dass für den Kindergarten WaldKleckse und das Kinderhaus WaldSchatz der Gebührenlauf bereits erfolgt ist, so dass der April noch abgebucht wird, jedoch eine Erstattung bzw. Verrechnung erfolgt.

Die kirchlichen Kindergärten haben sich bereits vergangene Woche auf ein Aussetzen des Gebühreneinzugs festgelegt. Aus der Aussetzung des Einzugs ergibt sich jedoch kein Anspruch auf Erlass der Gebühren.

Sobald sich Bund, Land und Kommunen geeinigt haben, wird die Verwaltung erneut informieren.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn