Gemeindenachricht

Der Jugendgemeinderat wird um eine Stelle erweitert.


Logo JGR
 
Für zwei Kandidaten war die diesjährige Wahl zum Jugendgemeinderat besonders spannend und am Ende des Tages auch besonders erfreulich: Anna Gehrmann und Christoph Gönner bekamen gleich viele Stimmen (jeweils 74 Stimmen). Nach den Richtlinien für den Jugendgemeinderat Waldbronn (§ 2 Abs.1) werden nun auch beide Kandidaten in den Jugendgemeinderat einziehen, erläutert Hauptamtsleiter Reinhold Bayer. Hier das Los entscheiden zu lassen, wäre schade gewesen, da ehrenamtliches Engagement eigentlich immer zu belohnen ist, so Bayer.
Stimmenstärkster Kandidat war der 17-jährige Robert Rapp mit 165 Stimmen. Ihm folgten der gleichaltrige Moritz Becker (159 Stimmen), der 14-jährige Silas Essig sowie die 16-jährigen Chiara Maisch (108) und Vanessa Edelmann (78 Stimmen). Mit Anna Gehrmann und Christoph Gönner ergänzen sie nun den Waldbronner Jugendgemeinderat.
 
Bereits zum zweiten Mal fand die Wahl ausschließlich online statt.
Die Wahlbeteiligung konnte im Vergleich zu 2018 leicht gesteigert werden und lag bei 14.1 Prozent. Immerhin. Vor zwei Jahren gingen 11,8 Prozent der wahlberechtigten Jugendlichen zur Urne.
Wahlberechtigt waren 954 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 20 Jahren.
Bürgermeister Franz Masino findet es sehr gut „dass wir in Waldbronn auch für die nächsten Jahre einen Jugendgemeinderat in voller Gremiumsstärke haben und sogar noch einen Nachwuchspolitiker mehr“. Und die Wahlbeteiligung? Eine leichte Steigerung ist natürlich sehr ermutigend, „doch auch hier ist immer noch Luft nach oben“, so Masino.
Die sieben neuen Räte gehören dem Gremium nun für vier Jahre an. Der Jugendgemeinderat setzt sich ab sofort aus 13 Jugendgemeinderäten zusammen, die auf vier Jahre gewählt werden. Im Zwei-Jahre-Rhythmus wird die Hälfte der Jugendgemeinderäte gewählt. Sprich die neu gewählten Räte treffen nun auf die erfahrenden Räte, als das wären Malik Kusdil (Vorsitzender), Aaron Anderer, Patrick Auer, Marcel Kronenwett, Paul Seitz und Silas Bauer.  
 
Bürgermeister Franz Masino: „Mein Dank gilt den Kandidaten, die sich dieser wichtigen Wahl gestellt haben. Ich gratuliere den neuen Jugendgemeinderäten ganz herzlich zur Wahl, wünsche ihnen eine spannende Zeit und freue mich auf die Zusammenarbeit.“
 

Die anstehende konstituierende Sitzung soll voraussichtlich am 28.1.2021 um 18.30 Uhr im Kurhaus stattfinden.
 

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn