Gemeindenachricht

Klarstellung: UV-C-Luftreiniger der Gemeinde sind sicher


Die Gemeinde Waldbronn hat bei der Beschaffung nicht nur auf den rechtzeitigen Lieferzeitpunkt wert gelegt, sondern insbesondere die technischen Details geprüft. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Gemeinde waren nicht nur die entfallenden hohen Kosten für Filterwechsel, sondern auch der geräuschärmere Betrieb sowie die Inaktivierung der Viren. Sowohl das Umweltbundesamt als auch die Erfahrung in anderen eingesetzten Bereichen (z.B. Lebensmittelindustrie und Gesundheitswesen) zeigen, dass UV-C-Strahlung grundsätzlich zur Eliminierung von Viren geeignet ist.

Die Richtigkeit der Beschaffung wurde dadurch gestärkt, dass auch das Land Baden-Württemberg UV-C-Luftreiniger fördert. Sollten ernstzunehmende Gefährdungspotentiale vorliegen, wäre eine solche Entscheidung durch das Land unwahrscheinlich. Zudem kann bei einer gezielten Recherche festgestellt werden, dass UV-C-Luftreiniger zwar von zwei Seiten gesehen werden können. Informationen über Gefährdungen sind derzeit nicht belegbar, wohingegen die Wirksamkeit und der positive Effekt durchaus auch unabhängig bestätigt wurde.

Die Gemeinde hat die Firma Youvee GmbH um Stellungnahme zu den Behauptungen gebeten.

Stellungnahme der youvee GmbH

Die Entwicklung von youvee® hatte das Ziel, eine bestmögliche Lösung bzgl. Luftdesinfektion zur Bewältigung der aktuellen Corona Pandemie zu bieten. Der Leitgedanke dieser Entwicklung war, das gesamte aktuell verfügbare Spektrum technischer Möglichkeiten kritisch zu beleuchten und daraus die ganzheitlich beste Lösung zu ermitteln. Diesem Leitgedanken folgend freuen wir uns auch über kritische Fragen, denen wir mit den folgenden Informationen begegnen möchten.

Das Wichtigste vorab:

youvee® Luftreinigungsgeräte sind hochwirksam gegen Viren und Keime in der Raumluft und sicher im Betrieb.

Dies wird durch zahlreiche unabhängige Untersuchungen und Gutachten durch TÜV Süd, HLK Stuttgart, Opsytec Ettlingen, Max-Planck-Institut Mainz, Sunny Air Solutions München, Gesellschaft für Werkstoffprüfung oder Fraunhofer Institut bestätigt.

youvee® erfüllt die geltenden Normen und Richtlinien für mobile UV-C Geräte. Aufgrund des aktuell vermehrten Einsatzes von UV-C Strahlung zur Luftreinigung ist eine weitere neue Richtlinie DIN/TS 67506 in Vorbereitung, die die Kriterien von UV-C basierten Luftreinigungsgeräten in Innenräumen aus sicherheitstechnischer Sicht definieren wird. Das youvee® Entwicklerteam steht in engem Kontakt mit den an dieser Thematik arbeitenden Wissenschaftlern. So wird youvee® aktuell insbesondere unter dem Aspekt Sicherheit gemäß den neuesten geltenden Kriterien vom Prüflabor Opsytec zertifiziert.

Der Nachweis zur Sicherheit der youvee® Geräte erfolgt durch drei unabhängige Ansätze:

  • Das Gutachten durch Opsytec Ettlingen bescheinigt youvee® die Einhaltung geltender Richtlinien und Normen in Hinblick auf Abschirmung der UV-C Strahlung nach außen gemäß DIN 62471 und der kommenden noch nicht veröffentlichten DIN/TS 67506.
  • Der Bericht von Sunnyairsolutions/Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH (GWP) garantieren den bedenkenlosen Einsatz der youvee® Geräte in Bezug auf Exposition von UV-C Strahlung außerhalb des Geräts.
  • Die interne 100% Qualitätskontrolle während der finalen Abnahme der Geräte durch kalibrierte UV-C Sensoren garantieren die effektive UV-C Abschirmung jedes einzelnen youvee® Geräts.

Der Nachweis zur Wirksamkeit der youvee® Geräte erfolgt durch drei unabhängige Ansätze:

  • Die Studie des Max-Planck-Instituts beweist die Inaktivierung von >99,99% der aerosolgebundenen Coronaviren in der durch youvee® geführten Luft.                             (siehe: https://zenodo.org/record/5145453#.YWQy97gzabg)

Zum Abbau klassischer Luftschadstoffe und Bauchemikalien dank des natürlichen UV-C induzierten Luftreinigungseffekts

Ein zusätzlicher Effekt der youvee® Luftreiniger ist die Nachbildung des natürlichen Selbstreinigungskraft in der Atmosphäre. Dieser wird maßgeblich von Hydroxyl-Radikalen in der Luft bewirkt, welche durch Einwirken von UV-C Strahlen auf Wassermoleküle und Ozon gebildet werden, beides Spurengase in der Atmosphäre. Die Max-Planck-Gesellschaft veröffentlichte hierzu sehr interessante Forschungsergebnisse (siehe: https://www.mpg.de/876882/atmosphaere_reinigt_sich)

Dieser sogenannte photokatalytische Effekt führt effektiv zum Abbau verschiedener organischer Luftschadstoffe wie bspw. CO, NOx, Formaldehyd und auch Geruchspartikeln (siehe: https://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-mehr/forschung-zuverlaessiger-luftreiniger-1354154.html).

Wie gut dieser natürliche Effekt durch youvee® nachgebildet werden, ist auch Gegenstand fortlaufender Forschungsarbeiten der Max-Planck-Gesellschaft.

Fazit der Gemeindeverwaltung

Während die Bedrohung unserer Kinder in den Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen durch eine Infektion mit dem Corona-Virus sehr real und akut ist, sind mögliche gesundheitsgefährdende Auswirkungen durch den Betrieb von UV-C-Luftreinigern bisher nur Theorie, da nicht durch Studien belegt. Da UV-C-Luftreiniger bereits vermehrt im Einsatz sind, ist eine solche Gefährdung aus Sicht der Verwaltung unwahrscheinlich, was hoffentlich zeitnah in Studien belegt wird. Die Geräte werden daher zum Schutz der Kinder weiter betrieben.


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn