Gemeindenachricht

„Geh offline - Weg der Gelassenheit“ ist erfolgreich zertifiziert


Verschiedene Thementafeln säumen den Wanderweg.   Bild: Kurverwaltung Waldbronn

Der Deutsche Wanderverband hat den Waldbronner Waldweg „Geh Offline – Weg der Gelassenheit“ als neuen Qualitätsweg ausgezeichnet. Der kurze Rundweg, der auch als Terrainkurweg 1 ausgewiesen ist, wurde als „Komfortweg“ zertifiziert und bietet neben naturbelassenen Untergrund und einer verlässlichen Markierung auch die Gelegenheit, den Turbo des Alltags ganz bewusst herunter zu fahren

Der Name ist Programm: Einfach das Handy ausschalten, hören, sehen, riechen fühlen…. die Sinnen schärfen und achtsam durch die Natur gehen; der Weg zur Gelassenheit ist eigentlich ganz leicht und doch nicht immer einfach. Auf diesem Weg lautet die Devise, den Blick auf das Einfache zu richten, kleine, häufig übersehene Details am Wegesrand wahrzunehmen und dabei ein bisschen abzuschalten.
Und so richtig in Balance zu kommen kann manchmal ganz schön tricky sein. Um auf dem schwingenden Feder-Balancierbalken oder der Geh-Wippe das Gleichgewicht zu finden, braucht es Konzentration, ruhige Bewegung und schon ein erstes Quäntchen Gelassenheit.

Logo "Weg der Gelassenheit"

Ausgangspunkt für die rund 3 km lange Runde ist der Waldbronner Waldpark. Entlang des Waldsaums und durch ein schattiges Mischwäldchen führt  der Themenweg mit einem eigenen Logo zu den einzelnen Stationen. Leicht und unterhaltsam sprechen die Tafel entlang des Terrainkurwegs viele Alltagsthemen an. „Geh offline“ ist ein Weg zur Erholung und Entschleunigung. Die Tour eignet sich für Menschen jeder Generation und ist auch bei schlechter Witterung in der Regel gut zu gehen.

INFO: Länge 3,1 km, 50 hm; max. Steigung 12%


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn