Gemeindenachricht

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn am 13.05.2022
Feuerwehr rückte zu 230 Einsätzen aus

Feuerwehrführung im Amt bestätigt

Anfang Mai versammelten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn zur jährlichen Hauptversammlung im Kurhaus.

Der Einladung ins Kurhaus folgten auch zahlreiche Gemeinderäte sowie der scheidende Bürgermeister Franz Masino und der Kreisbrandmeister des Landkreises Karlsruhe
Jürgen Bordt.

In seinem Jahresbericht zeigte Kommandant Jochen Ziegler nochmals auf, welche Schwierigkeiten die Feuerwehr in den letzten beiden Corona-Jahren zu bewältigen hatte.

„Zwei ungewöhnliche Jahre liegen hinter uns, wir sind aber bisher gut durch die Pandemie gekommen. Wir hatten keine nennenswerten Ausfälle und waren immer einsatzbereit“ resümierte Ziegler.
Er dankte den Mitgliedern des bereits zu Beginn der Pandemie zusammengestellten Führungsstab, die einen großen Anteil daran haben, dass man so gut durch die bisherige Pandemie gekommen ist.

230 Einsätze musste die Wehr im vergangenen Jahr bewältigen. Bei 76 Brandeinsätzen und 121 technischen Hilfeleistungen wurden von der Feuerwehr 19 Menschen gerettet. 33mal wurde die Feuerwehr zu sogenannten sonstigen Einsätzen gerufen. Hier handelt es sich zum Beispiel um Erkundungen für den Zugführer bei kleinen unklaren Lagen oder um Sicherheitswachen. Zwei große Unwetterlagen im Juni mit Sturm und Starkregen sowie einen nächtlichen Scheunenbrand in enger Bebauung in Reichenbach hob Ziegler exemplarisch hervor.

Zum Stand 31.12.2021 konnte Jochen Ziegler eine Gesamtstärke von 183 Mitgliedern verzeichnen. Die Einsatzabteilung der Wehr besteht aus 128 Feuerwehrfrauen und -männern. Die Altersabteilung der Feuerwehr besteht aus 22 Alterskammeraden.

Auch in der Jugendarbeit ist die Feuerwehr sehr aktiv. 33 Jugendliche darunter 8 Mädchen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv wie Jugendwart Dominik Heuser berichtete.
Besonders die Jugendlichen litten unter den Pandemiebedingungen, da so gut wie keine Übungsdienste in Präsenz stattfinden konnten. „Online vor dem Computer ist halt nicht praktisch an den Gerätschaften“ erwähnte Dominik Heuser.

Scheidender Bürgermeister Franz Masino wünscht sich schnelle Lösung für ein gemeinsames Feuerwehrhaus.

In seiner letzten Hauptversammlung als Chef der Feuerwehr Waldbronn, begrüßte der scheidende Bürgermeister Franz Masino die Mitglieder der Feuerwehr mit dem Wahlspruch der Feuerwehr “Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr“ und dass Tag wie Nacht, ausschließlich ehrenamtlich und dennoch mit einer sehr hohen Professionalität von der er sich selbst bei einigen Einsätzen überzeugen konnte.
Eine schnelle Lösung für den Standort eines neuen gemeinsamen Feuerwehrhaus wünscht er sich. Die Anforderungen der heutigen Zeit sowie ein professionelles Arbeiten in den bestehenden Feuerwehrhäusern ist auf Dauer nicht mehr möglich - so Bürgermeister Franz Masino.

Grußwort des Kreisbrandmeisters

Kreisbrandmeister Jürgen Bordt sieht die Feuerwehr Waldbronn sehr gut aufgestellt. Er bedankte sich bei den Feuerwehrmitgliedern für ihre getane Arbeit unter schwierigen coronabedingten Voraussetzungen bei Einsätzen und im Feuerwehralltag.
Er selber konnte sich im Rahmen der Katastrophenschutzhilfe im Ahrtal wo er gemeinsam mit Feuerwehrkameraden aus Waldbronn tätig war ein Bild von der professionellen Arbeit machen.

Wahl des Kommandanten und seiner Stellvertreter

Bei der diesjährigen Versammlung standen die Wahlen des Feuerwehrkommandanten und seiner beiden Stellvertreter auf der Tagesordnung.

Die amtierende Feuerwehrführung unter Kommandant Jochen Ziegler, 1. Stellvertreter Tobias Härtenstein und 2. Stellvertreter Jonathan Ochs stellten sich erneut zur Wiederwahl

Jochen Ziegler als Gesamtkommandant der Feuerwehr und seine Stellvertreter Tobias Härtenstein und Jonathan Ochs wurden von der Versammlung mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Ehrungen und Beförderungen

Am Ende der Versammlung ehrte und beförderte Kommandant Jochen Ziegler gemeinsam mit Kreisbrandmeister Jürgen Bordt noch einige Kameradinnen und Kameraden für ihre Dienste bei der Feuerwehr.

Für 15 Jahre Feuerwehrdienst das Ehrenabzeichen in Bronze erhielten:

Julia Schäfer                                       Christian Schamel

Jonas Reiser                                       Markus Rothardt

Jan Hückstädt                                     Manuel Haase

Dennis Kraut

Für 25 Jahre Feuerwehrdienst das Ehrenabzeichen in Silber erhielten:

Bernd Doll                                          Christian Bauer

Markus Ott                                         Jochen Ohl

Johannes Bauer                                 Benjamin Dreher

Tobias Härtenstein                            Sebastian Roisel

Martin Roller

Für 40 Jahre Feuerwehrdienst das Ehrenzeichen in Gold erhielten:

Ralf Becker

Wolfram Jokisch

Beförderungen

Feuerwehrmann/frau

Sonja Werner                         Manuel Gegenheimer            Tobias Gleichmann

Richard Gottschalk                 Sören Kugler                                      Marco Kunz

Florian Ungermann                Raphael Blöth                                     Thomas Christl

Antonello Gargia                   Kathrin Seibold                                   Leon Kast

Silas Pfeifer                            Luca Ring                                            Wesley Boggs

Lukas Steppe                          Julian Altenburger

Oberfeuerwehrmann/frau

Rebecca Rockstroh                 Lars Musler                                        Florian Rech

Stephan Huck                         Aaron-Gabriel Kunz

Hauptfeuerwehrmann/frau

Lukas Münch                          Andreas Härtenstein                          Jonas Reiser

Hannah Breckwold                 Stephan Kattermann                          Fabian Heinzl

Löschmeister

Sebastian Roisl                       Christian Schamel                              Manuel Haase

Andreas Waidler

Oberlöschmeister

Johannes Bauer

Jochen Ohl

Hauptlöschmeister

Bastian Weber

Alexander Kraft

Brandmeister

Daniel Reichert

Oberbrandmeister

Tobias Härtenstein

Jonathan Ochs

Marco Huck

Feuerwehr Kommandanten

Die gewählte Feuerwehrführung von links nach rechts:

1 stellv. Kommandant Tobias Härtenstein, Kommandant Jochen Ziegler,

2 stellv. Kommandant Jonathan Ochs und Kreisbrandmeister Jürgen Bordt

Ehrung Feuerwehr Mai 2022

Für 40 Jahre Feuerwehrdienst das
Feuerwehrehrehrenzeichen in Gold bekamen:

Ralf Becker und Wolfram Jokisch


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn