Gemeindenachricht

Wirtschaftsförderung vor Ort


Inessa Koch zeigt Bürgermeister Christian Stalf die kontaklosen Massageliegen.

Kein Umziehen und kein Duschen, einfach hinlegen, starten und genießen: VitalWellNess im Rathausmarkt macht es seit genau einem Jahr möglich. Bei der sogenannten Hydrojet Überwasser Massage werden die Anwender auf einer trockenen Wasseroberfläche von Kopf bis Fuß automatisch massiert.

Bürgermeister Christian Stalf, der ab sofort in unregelmäßigen Abständen heimische Unternehmen besuchen möchte, informierte sich jetzt vor Ort über das kontaktlose Verfahren und die Hydrojet Liegen. Inessa Koch und Rita Gegenheimer erläutern die Stärken und Vorteile: „Es ist eine kontaktlose Massage, die in Zeiten von Corona den nötigen Abstand gewährleistet und schnell sowie unkompliziert möglich ist.“ Darüber hinaus sei eine Anwendung für jede Altersklasse möglich. Die Rückmeldungen von Benutzern der Liegen sei durchweg positiv, so Rita Gegenheimer, die das Verfahren selbst in einer Reha-Einrichtung kennen und schätzen gelernt hat. Grundsätzlich wirke eine Massage vitalisierend und sorge für eine Verbesserung des körperlichen und mentalen Wohlbefindens. Bei Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen wirke eine Massage lindernd.
Auch Bürgermeister Stalf liebäugelt durchaus mit einer Massage. „Wir sollten mehr auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit achten und uns selbst auch im stressigen Alltag etwas Gesundes gönnen“, sagt Stalf. Und nicht erst dann, wenn der Nacken bereits schmerze oder der Körper andere „Alarmsignale“ sende. 

Kontaktdaten: https://www.vital-well-ness.de
Marktplatz 2, 76337 Waldbronn
E-Mail: vitalwellness@gmx.de
Tel. 0176-53315058 (auch Whatsapp-Service). Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn