Gemeindenachricht

Das Technische Amt informiert


Wie in der Bürgerinfoveranstaltung am 09.03.2023 im großen Kursaal des Kurhauses angekündet, möchten wir Sie über den Baufortschritt und die weiteren Arbeiten zum Straßenausbau der Pforzheimer Straße auf dem Laufenden halten.

Folgende Arbeiten sind ab 29. April 2024 in der Parallelstraße (vor der Ladenzeile) geplant:

29.04.2024 bis einschließlich 01.05.2024:

In diesem Zeitraum werden im Vorgriff der eigentlichen Bauarbeiten, Umbauarbeiten wie der           Auf-/Umbau der vorhandenen Baustellenbeschilderungen und Baustellenabsperrungen an die neue Verkehrsführung durchgeführt. Hier ist mit Behinderungen durch Baustellenfahrzeuge und Personal sowie hinsichtlich Nutzung der Parkplätze zu rechnen.

Ab 02.05.2024 - Beginn der Bauarbeiten:

Ab diesem Zeitpunkt ist die Zu-/Ausfahrt in die Parallelstraße sowie zu den Grundstücken nicht mehr möglich. Bitte parken Sie Ihrer Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches bzw. in den ausgewiesenen Bereichen der Pforzheimer Straße. Fußläufig bleiben die Grundstücke, Geschäfte, Praxen usw.  immer erreichbar.

Achtung Änderung der Verkehrsführung:

Der Verkehr wird dann von der Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Kurhaus über die bereits             hergestellte Pforzheimer Straße als Einbahnverkehr auf der linken Fahrspur ermöglicht.

Parken:

Für die während der Bauzeit nicht nutzbaren Parkplätze in der Parallelstraße werden auf der rechten Fahrspur entlang der Pforzheimer Straße Längsparkmöglichkeiten allerdings mit Parkzeitbeschränkung geschaffen. Der Parkstreifen wird mit Baken von der Fahrspur optisch abgegrenzt. Das Parken auf dem Monmouthplatz wird weiterhin ermöglicht.

Diese Informationen werden auf der Homepage, im Amtsblatt veröffentlicht bzw. mittels Wurfzetteln an die Anwohner verteilt.

Müllentsorgung:

Das beauftragte Unternehmen, Firma Reif GmbH & Co. KG aus Rastatt wird in den jeweiligen Bereichen der Bauphasen, die Mülltonnen der Anwohner zu Sammelplätzen transportieren und danach auch wieder zurückbringen. Die Eigentümer der Mülltonnen werden hierzu gebeten, ihre Mülltonnen zu kennzeichnen (mit Name und Hausnummer) sowie die Mülltonnen einen Tag vor dem Leerungstermin bis spätestens 15:00 Uhr bereitzustellen. Die Anwohner und Angrenzer werden mittels separaten Wurfzetteln hierüber in Kenntnis gesetzt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb wurde diesbzgl. informiert.

Wir bitten um Beachtung und Ihr Verständnis.