Veranstaltung

Radtour zum Thema Hochwasserschutz am Rhein

So, 14. Juli 2019
11:45 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Am Sonntag, den 14. Juli 2019, unternimmt der BUND-Ortsverband Karlsbad/Waldbronn eine Radtour zur Erkundung des geplanten Polders Bellenkopf für den Rhein-Hochwasserschutz bei Rheinstetten. Gäste sind willkommen.
^
Beschreibung
Am Sonntag, den 14. Juli 2019, unternimmt der BUND-Ortsverband Karlsbad/Waldbronn eine Radtour zur Erkundung des geplanten Polders Bellenkopf für den Rhein-Hochwasserschutz bei Rheinstetten. Gäste sind willkommen. Unter sachkundiger Führung werden wir viele interessante Details erfahren. Wir sehen uns den geplanten Haupteinlass des Becken, den umstrittenen Damm XXVa, die Streitpunkte Faschinenwald und Fermasee an. Bei der Fahrt durch den Kastenwört werden wir über die forstwirtschaftliche Probleme informiert. Im Naturschutzzentrum Rappenwört schauen wir uns die Simulation der Flutungen an und über die Rappenwört-Insel fahren wir nach Neuburgweier.
Treffpunkt ist am Bf Busenbach um 11:45 Uhr. Wir planen, mit dem  Rad zum Startpunkt in Forchheim zu fahren. Es besteht auch besteht die Möglichkeit mit Niederflurwagen der S1 / S2 um 12:22 ab Bf Busenbach nach Rheinstetten-Forchheim, Haltestelle „Hauptstraße“, Ankunft 13:32 Uhr, zu fahren oder mit Pkw direkt dorthin zu gelangen. Von hier beginnt die Führung durch ein Mitglied der BUND-Ortsgruppe Rheinstetten, ca. 20 km mit dem Rad auf ebenen Wegen.
Informationen und Anmeldung: Tel. 07243/61517 (Paulke) oder /67529 (Schmid).
^
Veranstaltungsort
Bahnhof Busenbach
^
Veranstalter
BUND Karlsbad/Waldbronn
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn