Ausbildung und Arbeit

Menschen möchten ihr selbstbestimmtes Leben führen. Dazu ist Ausbildung und Arbeit erforderlich. Deshalb unterstützen wir Asylbewerber, indem wir Kontakte zu lokalen Arbeitgebern, Schulen und Studienberatungen herstellen und die erforderliche Abstimmung mit den einzubindenden Behörden unterstützen.
Arbeitgeber benötigen fähige, zuverlässige und motivierte Mitarbeiter. Solche Mitarbeiter können auch unter Flüchtlingen gefunden werden.
Beschäftigungsverhältnisse können unterschiedlich gestaltet werden, z.B.
  • Praktikum
  • Einstiegsqualifizierung
  • Duale Ausbildung
  • Zeitlich begrenzter oder unbegrenzter Arbeitsvertrag
Während eines Praktikums können sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer kennenlernen und prüfen, ob sie für eine weitere Beschäftigung zusammenpassen.
Durch das Integrationsgesetz wurde die Planungssicherheit für Arbeitgeber erhöht.
Weitere Informationen zur Beschäftigung von Flüchtlingen finden Sie hier.
Die Informationsbroschüre „Potenziale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen“  zeigt Betrieben in komprimierter Weise die Vorgehensweise zur Beschäftigung von Flüchtlingen und welche Unterstützung die Bundesanstalt für Arbeit bietet.
Wenn Sie überlegen, ein Projekt mit Flüchtlingen zu beginnen und dazu ein Gespräch mit dem Arbeitskreis Asyl der Gemeinde Waldbronn suchen, oder falls Sie sich aktiv an unserem Arbeitskreis beteiligen wollen, dann erreichen Sie uns unter der Adresse willkommenfuerfremde@waldbronn.de
WfF home

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn