Kontakt

Rainer Lange
Esternaystr. 93
76337 Waldbronn
Telefon 07243/67339

Esternay

Die Verschwisterung mit der französischen Gemeinde Esternay im Departement Marne besteht offiziell seit 1968 und ist somit die älteste der Waldbronner Partnerschaften.

Esternay ist eine 2.000-Seelen-Gemeinde am Südrand der Champagne, deren Einwohner von der Landwirtschaft leben, im örtlichen Gewerbe- und Diensleistungsbetrieben tätig sind oder in Epernay (40 km), Reims (80 km) oder im 100 km entfernten Paris arbeiten.
Fixpunkte und Jahresablauf sind u.a. das Johannesfest (St. Jean) im Juni (Jahrmarkt und Umzug mit Motivwagen) oder die "Brocante" am 15. August, ein überregionaler Floh- und Antiquitätenmarkt mit über 15.000 Besuchern.

Mitten in diesen Aktivitäten gibt es auch ein Partnerschaftskomitee, das sich der Beziehungen zu den beiden Schwestergemeinden Esternays - Waldbronn und Chatham im Staate New York -  annimmt.
Dieses Komitee versteht sich als loser Zusammenschluss Gleichgesinnter, die sich der Förderung als gemeinsames Anliegen verschrieben haben.
Die jeweiligen Komitees organisieren so regelmäßige Treffen in den jeweiligen Partnergemeinden und unterstützen Vereinen und Schulen beim Austausch. Sie sind für die "public relations" zuständig und wirken sozusagen als "außenpolitische Kontaktstellen" ihrer Gemeinden.

Aus den ersten Begegnungen der beiden Ortsgeistlichen von Esternay und der damals noch selbstständigen Gemeinde Etzenrot im Jahr 1963 entwickelte sich eine feste Verbindung vor allem unter der Jugend und auf Vereinsebene. Die Besiegelung dieser Beziehungen durch die politisch Verantwortlichen beider Gemeinden am 21. September 1968 waren letztlich nur noch formeller Akt und logischer Vollzug einer natürliche gewachsenen Bindung. In den vergangenen vier Jahrzehnten sind auch viele persönliche Verbindungen und Freundschaften entstanden. Die offiziellen Begegnungen nehmen so immer mehr den Charakter von großen Familienfesten an.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn