Kontakt

Marianne und Dr. Hermann Müller Esternaystr. 31 b
76337 Waldbronn
Tel.: 07243/66646
E-Mail 

Stadtilm

Stadtilm liegt im landschaftlich reizvollen Ilmtal an den östlichen Ausläufern des Thüringer Waldes. Arnstadt, die älteste Stadt der neuen Bundesländer, ist 12 km entfernt, in die attraktive Landeshauptstadt Erfurt und die Klassikerstadt Weimar sind es 25 km. 
 
Stadtilm wurde bereits 1268 erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. Davon zeugen zahlreiche Bauwerke wie die doppeltürmige St. Marienkirche im romanisch-gotischen Baustil, das historische Rathaus, das einst ein Zisterzienserkloster war, sowie der größte Zinsboden Thüringens. Große Teile der Stadtmauer mit gut erhaltenen Wehrtürmen sind noch vorhanden. Schon früh entwickelte sich Handwerk und Gewerbe.
 
Seit der Wiedervereinigung 1990 bestehen Kontakte zwischen Waldbronn und Stadtilm. Am 4.10.2002 wurde im Stadtilmer Rathaus ein Freundschaftsvertrag unterschrieben. Am 3.Oktober 2008, dem Tag der Deutschen Einheit, fand dann auf dem Waldbronner Rathausmarkt die Unterzeichnung eines Partnerschaftsvertrages statt. Freundeskreise in Stadtilm und Waldbronn helfen mit, dass zusammenwächst, was zusammen gehört. Mehrmals im Jahr finden zu diversen Anlässen gegenseitige Besuche statt. 2018 wurde die 750-jährige Stadtgründung mit einem großen Festakt gemeinsam gefeiert. 
 
Seit dem 1.7.2018 ist Stadtilm regionales Zentrum und Mittelpunkt im Ilmtal, nachdem sich 21 kleine Dörfer der Stadt angeschlossen haben. Dadurch ist die Einwohnerzahl von 4700 auf rund 8500 angewachsen.
 

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn