infektionsschutz

Die aktuellste Fassung der Corona-Verordnung des Landes trat am 2.11.2020 in Kraft und wird bis Ende November gelten. Mit diesem sog. „Wellenbrecher“ sollen die steigenden Infektionszahlen verhindert werden. Eine schnelle und ausführliche Übersicht über die Maßnahmen erhalten Sie über den folgenden Link.

Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Die Gemeinde Waldbronn und der dort eingerichtet Corona-Krisenstab hat zudem beschlossen, die VHS zu schließen. Andere Einrichtungen wie die Albtherme und der Eistreff mussten bereits aufgrund der Verordnung geschlossen werden.

Kindergärten und Schulen bleiben zunächst geöffnet. Es kommt aufgrund von Infektionen innerhalb von Einrichtungen gelegentlich zu Schließungen von Gruppen oder Klassen.

Das Rathaus bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch steht das derzeit noch geöffnete Bürgerbüro immer wieder auf dem Prüfstand und wird ggf. kurzfristig geschlossen, sollte sich die Notwendigkeit hierfür ergeben.

Die Verwaltung bittet alle Waldbronner Bürgerinnen und Bürger eindringlich sich an die Vorgaben der neuen Verordnung zu halten, die Kontakte möglichst sogar über die Vorgaben der Verordnung des Landes hinaus einzuschränken oder zumindest auf das notwendige Maß zu beschränken.

Weiterführende Links und aktuelle Informationen


Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus


Fremdsprachige Informationen der Integrationsbeauftragten - Bundesamt für Migration, Flüchtlingen und Integration


Rathausbesuch nur mit Termin





Artikel-Suche
vom 1. September 2020 bis zum 31. Dezember 2020 veröffentlichte Artikel:
23.11.2020
Antragsberechtigt sind Kommunen als Betreiber oder Gesellschafter von kommunalen Thermen mit Mineral- und Thermalquellen zu therapeutischen Zwecken. Dazu gehört auch die Albtherme mit ihrer Heilquelle.
03.11.2020
Die Kath. und Ev. Kirchengemeinde bieten eine besondere Aktion an.
29.10.2020
Auch die Gruppentherapie für die Rheuma-Patienten kann nicht angeboten werden. Geschlossen werden auch das Bistro in der Albtherme sowie das Beauty&DaySpa.
21.10.2020
Presseinfo vom 20.10.2020
Am 12.10.2020 fand ein weiteres Abstimmungsgespräch zwischen den politischen Gemeinden Karlsbad und Waldbronn sowie den Kirchengemeinden statt, um ein einheitliches Vorgehen in Bezug auf Trauerfeiern und Bestattungen zu erreichen.
20.10.2020
Das Land Baden-Württemberg hat in der vergangenen Woche die Pandemiestufe 3 erklärt. Deswegen wollen wir Sie über die aktuellen Änderungen hinsichtlich der Corona-Verordnung(en) in Kenntnis setzen.
05.10.2020
Im Falle von Erkältungssymptomen oder bei bestätigen Coronafällen gelten besondere Vorgehensweisen.

Das Landesgesundheitsamt stellt folgende Informationen für Eltern und Personal zur Verfügung:

Information Trauregelung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus

  • Standesamtliche Eheschließungen


    Stand 04.11.2020

     
    • Trauungen finden ausschließlich in der Heimatstube der Gemeinde statt.
    • Das Brautpaar darf zur Trauung maximal 8 Gäste mitbringen.
    • Die Daten der Gäste müssen dokumentiert werden.
    • Der Abstand von 1,50 Meter ist sowohl zwischen den Gästen als auch zur Standesbeamtin/ zum Standesbeamten einzuhalten.
    • Voranmeldungen bzw. Auskünfte zu Trauterminen sind nur telefonisch oder schriftlich möglich.
    • Zur Anmeldung der Eheschließung ist die Vereinbarung eines Termins zwingend erforderlich.

  • Terminvereinbarung Online

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn