Bürgerservice A-Z

Behördennummer 115

  • Die einheitliche Behördennummer 115
    ist montags bis freitags
    von 8 bis 18 Uhr
    sowohl aus dem Festnetz als auch aus mehreren Mobilfunknetzen zum Ortstarif und damit kostenlos über Flatrates erreichbar.

    Weitere Informationen zur Behördennummer unter www.115.de
  • Logo Behördennummer 115

Dienstleistung

Karlsruher Seniorenpass 65 plus

Ab 1. Januar 2019 gilt in Waldbronn, zusätzlich zum Karlsruher Kinderpass, auch der Karlsruher Pass für Senioren 65 plus.

Der Pass ermöglicht Senioren ab 65 Jahren mit geringen finanziellen Mitteln die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Das Besondere in Waldbronn: Senioren ab 65 Jahren bekommen eine 50-prozentige Ermäßigung auf die KVV „Karte ab 65“; diese kostet dann nur noch 23 Euro.

Des Weiteren beinhaltet der Pass Vergünstigungen bei Zoo-,  Frei- und Hallenbadbesuchen, sowie für kulturelle Veranstaltungen, Theater- und Museumsbesuche, aber auch Gutscheine für Bildungseinrichtungen in der Sozialregion Karlsruhe.

In Waldbronn gelten ermäßigte Einritte für das Freibad, den Eistreff und VHS Kurse.


 

 

^
Team
^
Voraussetzungen

Wer bekommt den Pass und wie?


Der Pass ist für Senioren ab 65 Jahren.

Bezugsberechtigt sind die Einwohnerinnen und Einwohner Waldbronns, die Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung, Wohngeld oder Kinderzuschlag oder Leistungen im Rahmen Asylbewerberleistungsgesetzes bekommen. Personen mit geringem Einkommen, die keine Sozialleistungen erhalten, können ebenfalls einen Pass beantragen. Dafür ist eine Berechnung des Anspruchs notwendig.


^
Verfahrensablauf
Beantragung im Bürgerbüro der Gemeinde Waldbronn zu den Öffnungszeiten.


^
Erforderliche Unterlagen
Passbild, Einkommensnachweise oder dementsprechende Unterlagen bei Leistungen nach dem SGB, Sozialhilfe oder ALG II; ggf. Schwerbehinderten-Ausweis oder Pflegebescheinigung.
^
Sonstiges


^
Zugehörigkeit zu

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn