Hinweis zur Unternehmensdatenbank
Die Einträge im Firmen- und Branchenverzeichnis werden ausschließlich durch die Unternehmen selbst gepflegt.

Für die Erstregistrierung können Logindaten angefordert werden:

Unternehmen

Agilent Technologies

Agilent-Logo
Besucheradresse: Ermlisallee 4
Lieferadresse:
Hewlett-Packard-Straße 8
76337 Waldbronn

Ansprechpartner:
Herr Philip Girrbach
PR/Unternehmenskommunikation
07243 602-0
07243 602-2212
E-Mail senden / anzeigen
^
Unternehmensporträt

Agilent Technologies Inc. ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien. Das Angebot von Agilent umfasst Geräte, Software, Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien für den gesamten Arbeitsablauf im analytischen Labor. Das Unternehmen unterstützt Kunden in den Bereichen Life Sciences, Diagnostik und angewandte Chemie in mehr als 100 Ländern. Agilent Technologies beschäftigt weltweit rund 12 000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 4,04 Mrd. US-Dollar.

In der Ansiedlung des ersten europäischen Werks von Hewlett-Packard im Jahr 1959 in Böblingen, liegt der Ursprung von Agilent Technologies in Deutschland. Die Übernahme der Firma Hupe & Busch aus Karlsruhe-Grötzingen 1973 und die Gründung des Standorts Waldbronn 1978 leitete die Erfolgsgeschichte der Bereiche Life Sciences und Chemische Analysentechnik ein. Seitdem entwickelt, produziert und vermarktet Agilent Technologies in Waldbronn marktführende Analytik-Komplettlösungen, die auf Flüssigkeitschromatographie, Elektrophorese und Mikrofluidik basieren.

1999 wurde der Bereich Messtechnik von HP abgespalten und unter dem heutigen Namen Agilent Technologies mit Konzernsitz in Santa Clara (Kalifornien, USA) als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. In einem weiteren Split im Jahr 2014 entstand aus dem in Böblingen angesiedelten Geschäftsbereich der elektronischen Messtechnik das Unternehmen Keysight Technologies. Seitdem ist Waldbronn mit etwa 800 Mitarbeitern einer der größten Agilent Standorte weltweit. Einschließlich unserer weiteren Niederlassungen in Böblingen, München, Frankfurt und Ratingen sind rund 1000 Mitarbeiter in Deutschland beschäftigt.
 
Diese Systeme werden unter anderem von der pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie von Forschungseinrichtungen weltweit eingesetzt, um chemische Substanzen in flüssiger Phase zu trennen und auch in winzigsten Mengen nachzuweisen und zu identifizieren. Agilents Kunden profitieren von diesen Technologien unter anderem bei der Entwicklung von neuen Medikamenten, der Kontrolle von Lebensmitteln, in der Krebsforschung und bei Dopingkontrollen.

Weitere Informationen über Agilent Technologies finden Sie unter www.agilent.com

^
Produkte/Dienstleistungen

In der Flüssigkeitschromatographie ist Agilent mit den verschiedenen Modellen der Agilent 1200 Infinity LC weltweit führend und setzt neue Maßstäbe in der Nachweisempfindlichkeit. Mit dieser Produktreihe gelingt es, Substanzen in geringsten Mengen sehr schnell und reproduzierbar zu bestimmen. Unter anderem werden die LC-Systeme in der Bio- und Pharmaindustrie, der chemischen Industrie sowie in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Die Entwicklung von sicheren und effizienten Produkten und der Nachweis von Kontaminationen sind nur einige Beispiele für die Einsatzbereiche der LC-Systeme.

Das Agilent 2100 Bioanalyzer-System, das auf der Mikrofluidik-Technologie basiert, trennt komplexe Mischungen, Biomoleküle oder Zellen auf einem winzigen Glaschip. Das Agilent 4200 TapeStation-System führt eine schnelle, automatisierte DNA- und RNA-Elektrophorese durch. Geräte aus beiden Produktfamilien werden bei der Erforschung von Krankheiten eingesetzt.

Auch das Agilent 7100 Kapillarelektrophorese-System ist eines der leistungsfähigsten CE-Systeme auf dem Markt und wird für Routineanalysen im Bereich Nahrungsmittelkontrolle, in der forensischen und pharmazeutischen Analytik sowie in der Umweltanalytik eingesetzt.

Der Agilent 3100 OFFGEL Fractionator ist ein Laborgerät, das in der Biochemie unter anderem zur Trennung und Aufreinigung von Proteinen oder Peptiden nach ihrem isoelektrischen Punkt verwendet wird. Pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen nutzen das Gerät zum Beispiel in der Krebsforschung.

Agilent Technologies Waldbronn Luftaufnahme
Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »Agilent Technologies« verantwortlich.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn