Gemeindenachricht

Ein Stück Reichenbacher Geschichte geht zu Ende


Bei der Verabschiedung (von links): Bürgermeister Franz Masino, Ulrich Schneid, Alexandra und Herbert Nußbaumer, Ingrid Heinrich und Emine Cicek.

Ein Stück Reichenbacher Geschichte geht zu Ende


Seit 1988 führte Herbert Nußbaumer gemeinsam mit seiner Frau Alexandra die Familienbäckerei Nußbaumer in der Friedensstraße in Reichenbach. Diese hatte am 1. April 1951 Vater Hubert Nussbaumer zusammen mit seiner Frau Margarete im damals noch selbständigen Reichenbach gegründet. 1988 übernahm dann Herbert Nußbaumer das Familienunternehmen. Nun ziehen sich Herbert und Alexandra Nußbaumer aus dem Geschäft zurück.

Gemeinsam mit den Vertretern der Werbegemeinschaft Reichenbacher Fachgeschäfte verabschiedete Bürgermeister Franz Masino das Ehepaar in den Ruhestand. „Damit geht ein Stück Reichenbacher Geschichte zu Ende“, sagte der Bürgermeister ein wenig wehmütig bei der Verabschiedung und bedankte sich, wohl auch im Namen der Waldbronnerinnen und Waldbronner, für die „jahrzehntelange hervorragende Versorgung der Mitbürger“. Er überreichte den künftigen Unruheständlern das Buch „Waldbronn im Wandel“ mit dem Hinweis, dass dieses dann auf einer Seite in der nächsten Auflage wohl geändert werden müsse.   

Ulrich Schneid und Ingrid Heinrich von der Werbegemeinschaft Reichenbacher Fachgeschäfte bedankten sich ebenfalls beim Ehepaar Nußbaumer für ihre jahrelange Treue zu der Werbegemeinschaft. Schließlich sei Alexandra Nußbaumer sogar Gründungsmitglied, so Ulrich Schneid und überreichte als Dank zwei Gutscheine für die Albtherme Waldbronn.
Die letzte Brezel wird am Dienstag, 31. März 2015 über die Ladentheke gehen. Mit 64 Jahren bis auf den Tag genau (Eröffnung 1. April 1951, Schließung 1. April 2015) geht damit eine lange erfolgreiche Reichenbacher Geschichte zu Ende, wie Alexandra Nußbaumer wehmütig feststellen musste.
Das Ladengeschäft wird komplett geschlossen und das Haus abgerissen. Ein neues Mehrfamilienhaus entsteht.   

Die Bäckerei Herbert Nußbaumer schließt.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn