Gemeindenachricht

Deutsch-französische Freundschaft für alle Altersklassen
Fahrt ins winterliche Saint-Gervais



49 Teilnehmer waren es diesmal von 12 Jahre bis über 80, hier vor der eindrucksvollen Kulisse des Mont Blanc

Bürgermeister Jean-Marc Peillex machte die Waldbronner Besucher mit dem brandneuen Werbeslogan der Partnerstadt bekannt. Und da er gleichzeitig ankündigte: „Morgen wird es schneien“, war nach zwei tollen Sonnentagen der Härtetest angesagt.

Wer nicht Ski fahren wollte, ging spazieren. Hier im Tal von Notre Dame de la Gorge


49 Personen hatten sich auf den Weg gemacht, um das Nützliche mit dem Angenehmen, das heißt deutsch-französische Freundschaft mit den Freuden des alpinen Wintersports zu verbinden. Einige Reiseteilnehmer genossen das Privileg, das Saint-Gervais der Ü-80-Generation zugesteht: Gratis-Fahrt auf allen Skiliften. Aber der Partnerschaft geht der Nachwuchs nicht aus. Nur 12 Jahre alt, also noch nicht einmal ein Teenie, war der jüngste Waldbronner Wintersportler, der für die deutsch-französische Aktivität einen Schultag frei bekommen hatte. Völlig zurecht, denn französische Freunde stellten sich z.B. gerne als Guides zur Verfügung. Mittags trafen sich Franzosen und Deutsche, Skifahrer und Winterspaziergänger einträchtig in der Skihütte „Le schuss“, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen.


Bürgermeister J.M. Peillex betrachtete lange und interessiert das Fotobuch mit den Partnerschaftsaktivitäten 2018, welches das deutsche Komitee den französischen Freunden geschenkt hat.

Auch abends kam es zu Spitzentreffen. Einmal berieten das Comité de Jumelage und der Vorstand des Freundeskreises Saint-Gervais gemeinsam die nächsten Vorhaben: nach Ostern fahren z.B. junge Fußballer des TSV Reichenbach zu einem Turnier mit drei Mannschaften nach Saint-Gervais. Und am Abschiedsabend des verlängerten Wochenendes gab es den traditionellen Neujahrsempfang mit Drei-Königs-Kuchen und Cidre, bei dem Freundeskreis-Vorsitzende Felicitas Naß den zahlreich erschienenen französischen Freunden für die Gastfreundschaft dankte. Die Aussagen von Bürgermeister Peillex wurden am nächsten Tag bestätigt: auch mit wenig Sonnenstrahlen und heftigem Schneesturm hat ein Wintertag in den Bergen von Saint-Gervais seine Reize.



  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn