Gemeindenachricht

Organisationsuntersuchung in der Gemeindeverwaltung


Rathaus Waldbronn

Auswirkungen des Organisationsgutachtens im Rathaus – Was sich ändern wird

 
Die Kommunalverwaltung Allevo wurde im Frühjahr 2018 mit einer Organisationsuntersuchung in der Gemeindeverwaltung beauftragt.
In loser Folge berichten wir nun über das Organisationsgutachten und wie sich dieses auswirkt.
 
Um Papier und Toner zu sparen, empfiehlt die Allevo Kommunalberatung, dass alle PC-Arbeitsplätze mit einem zweiten Monitor ausgestattet werden sollen; Arbeitsplatzdrucker wurden bereits und werden künftig weiter reduziert. Die Amtsleiter haben bereits vor dem Vorliegen des Gutachtens deren Arbeitsplatzdrucker aussortiert und nutzen zum Drucken die vorhandenen Druck-Kopiersysteme im jeweiligen Stockwerk. Nachbeschaffungen für Arbeitsplatzdrucker wurden grundsätzlich eingestellt. Unabhängig von der Wirtschaftlichkeit kann dadurch ein positiver Effekt für die Umwelt und das betriebliche Gesundheitsmanagement erzielt werden.
 
Auch die Verwaltung kommt immer mehr im digitalen Zeitalter an. So wurde die elektronische Zeiterfassung im Rathaus und den Außenstellen ausgebaut und soll laut Empfehlung für alle Außenstellen ausgebaut werden. Die technischen Arbeitsmittel werden dank dem IT-Fachmann im Rathaus nach und nach auf den aktuellen Stand der Technik aufgerüstet, so dass zusätzlich zu den optimierten Abläufen im Rathaus auch zuverlässige Arbeitsmittel vorhanden sind. Mit ein Grund für die größeren Investitionen im IT-Bereich ist der Ablauf des Supports für das bisher genutzte Betriebssystem auf den Computern der Verwaltung.
 
Über weitere Empfehlungen der Allevo Kommunalberatung werden wir auch in Zukunft berichten.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn