Gemeindenachricht

Organisationsgutachten im Rathaus


Rathaus Waldbronn

Auswirkungen des Organisationsgutachtens im Rathaus – Was soll sich ändern

 
Die Kommunalverwaltung Allevo wurde im Frühjahr 2018 mit einer Organisationsuntersuchung in der Gemeindeverwaltung beauftragt.
In loser Folge berichten wir über das Organisationsgutachten und wie sich die Empfehlungen der Kommunalberatung auswirken.
 
Das Hauptamt ist ab Mai in zwei Sachgebiete gegliedert. Zum einen in das Sachgebiet (SG) Allgemeine Verwaltung und zum zweiten in das SG Bürgerservice & Ordnungswesen. Unter letzteres fallen die Abteilung für öffentliche Sicherheit und Ordnung (ehemals Ordnungsamt),  Personenstands- und Friedhofswesen (ehemals Standesamt) und das Bürgerbüro. Das Sachgebiet Allgemeine Verwaltung obliegt dem Hauptamtsleiter, das SG Bürgerservice & Ordnungswesen dem Sachgebietsleiter und stellvertretendem Hauptamtsleiter. Für die Bürger ändert sich inhaltlich natürlich nichts, nur die jeweiligen Bezeichnungen und möglicherweise Ansprechpartner. Das Organigramm der Gemeindeverwaltung wird dementsprechend überarbeitet und an die dreigliedrige Ämterstruktur angepasst.   
 
Ausdrücklich gelobt wurden von der Kommunalverwaltung die Öffnungszeiten des Bürgerbüros (montags, dienstags, mittwochs und freitags von 7 bis 12 Uhr, donnerstags von 7 bis 18 Uhr). Diese
sollen voraussichtlich dauerhaft so beibehalten werden. 
Der Umweltgedanke und ressourcenschonendes Arbeiten liegen der Verwaltung am Herzen. So soll in den kommenden Jahren auf eine überwiegend papierlose Aktenführung umgestellt werden. Die dazugehörige Infrastruktur wird bereits aufgebaut.
Darüber hinaus will die Verwaltung dem neuen Gemeinderat vorschlagen, ebenfalls papierlos zu arbeiten. Beschlussvorlagen sollen damit auch im Sitzungssaal nur digital einzusehen sein.
 
Im Laufe der nächsten Wochen soll ein einheitliches Gemeindemarketing- und Corporate Identity Konzept erarbeitet werden. Wichtige Stichworte sind dabei Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit. Laut Allevo ist die Verwaltung in diesem Bereich weit überdurchschnittlich aktiv, insbesondere in der Berichterstattung über Vereine, Kirchen und sonstige Einrichtungen. Diese könnte, so ein Vorschlag der Kommunalverwaltung, zurückgefahren und an die Berichterstattung der Nachbargemeinden angepasst werden.
              
Über weitere Empfehlungen der Allevo Kommunalberatung werden wir auch in Zukunft berichten.      

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn