Gemeindenachricht

Aus dem Ausschuss für Umwelt und Technik


Keine weiteren freien WLAN-Standorte in Waldbronn

Einstimmig beschloss der Ausschuss für Umwelt und Technik aus Kosten-  und gesundheitlichen Gründen keine weiteren Standorte für freies WLAN in Waldbronn anzubieten.

Derzeit sind in Waldbronn drei Standorte (Rathaus, Eistreff, Freibad) mit freiem WLAN versorgt. Über weitere Standorte wurde in der jüngsten Sitzung beraten. Angedacht waren laut Verwaltung die Standorte Kurpark, Monmouth-Platz, Bereich Bäckerei Nussbaumer in Busenbach, Rathausplatz Etzenrot, Mittlere Achse Rück I und II sowie der Bereich an der Volkshochschule. Die Gemeinde hat die Zusage für das EU-Programm, welches die Einrichtung von WLAN-Standorten fördert. Weitere zehn Standorte müsste dafür eingerichtet werden. Die Betriebskosten muss die Gemeinde allerdings selbst tragen, so Jürgen Hemberger vom Technischen Amt. Im Zeitraum von August bis Oktober haben 110 Personen das kostenlose WLAN in Waldbronn genutzt.

Das Gremium sieht zum einen die Betriebskosten bei zehn Standorten von rund 900 Euro pro Monat als zu hoch an. Zum anderen steht es dem Aufstellen von Antennen im Kurpark aus gesundheitlichen Gründen kritisch gegenüber (es müssten vier Antennen aufgestellt werden).    
Die Verwaltung soll nun die Kosten für drei weitere Standorte prüfen.

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn