Gemeindenachricht

Waldbronner Importe beim Viehmarkt von Saint-Gervais


Wo Bauern und Erzeuger aus der ländlichen Umgebung Käse, Würste und Honig anbieten und wo die zu begutachtenden Bauernhoftiere ihre Runde drehen, befand sich mittendrin der Stand des deutschen Partnerschaftskomitees.
Ein tüchtiges Team von 12 Freundeskreis-Mitgliedern hat hier Waldbronner Bier gezapft und Waldbronner Brezeln aufgebacken - beides natürlich ein Direkt-Import.

Hier zeigt Waldbronn Präsenz, hier werden so locker wie sonst nie bei einem Plausch über den Tresen hinweg alte Freundschaften aktualisiert und aktiviert. Das bilderbuchartige Herbstwetter förderte den Verkauf und beschwingte die Gespräche.  

Am Vortag des Marktes verwöhnte auch dieses Jahr wieder das Comité von Saint-Gervais die deutschen Freunde mit einem Bergspaziergang und anschließend mit einem regionalen Essen.

Als besonderes Bonbon gab es abends ein großes Chor-Konzert von "La Chorale Montjoie" in der beeindruckenden Barockkirche. Dieser Chor pflegt seit langem Austausch und Freundschaft mit dem Evangelischen Kirchenchor Waldbronn.
Zum Erstaunen der Waldbronner Zuhörergruppe enthielt die musikalische Darbietung auch deutsches Liedgut. Und zu Ehren der deutschen Freunde trug die Chorleiterin Anne Jacquet  die einführenden Worte zu den Liedvorträgen in perfektem Deutsch vor.

Im Jahr 2001 war Waldbronn zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf dem Viehmarkt "Foire Agricole" vertreten. Seit vielen Jahren findet diese Reise, zu der grundsätzlich alle interessierten Waldbronner Bürger eingeladen sind, in jedem Herbst statt. Denn was ist wichtiger als "Sehen und Gesehen werden"?

Verkaufsstand Freundeskreis Saint-Gervais e.V.  Markttreiben im Zentrun von Saint-Gervais.
Verkaufsstand Freundeskreis St. Gervais und Markttreiben im Zentrum von Saint Gervais

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn