Gemeindenachricht

Das Technische Amt informiert
Ausbau der Josef-Löffler-Straße, Gemeinde Waldbronn

Verlängerung der Bauzeit

Aufgrund von Hindernissen im Untergrund und auferlegten Umplanungen, welche umfangreiche Nebenarbeiten (wie umlegen von Gas-, Starkstrom- und Telekommunikationsleitungen) nach sich zogen, die Bauarbeiten zum Ende Dezember 2019 nicht abgeschlossen werden können. Das hat zur Folge, dass die Straßenbauarbeiten (Einbau der Rinnen, Bordsteine sowie Bit. Trag- und Deckschichten) ins Frühjahr 2020 verschoben werden müssen.
 
Der jetzige Bauzeitenplan sieht vor, sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen:
 
ab 08.01.2020 – Wiederaufnahme der Bauarbeiten
ca. Ende März 2020 – Abschluss der Bauarbeiten
 
Während der Winterpause, wird zum befahren des zurzeit im Bau befindlichen Straßenabschnittes die Straße bis ca. 30 cm Unterkante der späteren Straßenhöhe mit Schotter befestigt. Als Zugänge zu den Anwesen werden Rampen angelegt. Der Verkehr im Baustellenbereich bleibt für den Verkehr weiterhin gesperrt.
 
Für die Anlieger wird das Befahren des Bereiches über o. a. Schotterbelag ermöglicht. Die Zufahrt zu den Grundstücken bleibt jedoch weiterhin nicht möglich.
 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der gesamte Bereich verkehrsrechtlich weiterhin als Baustelle gilt. Das bedeutet, dass hier kein Durchgangsverkehr erlaubt ist und weiterhin mit Verschmutzungen sowie unebenen und losen
Wege-, und Straßenoberflächen zu rechnen ist. Des Weiteren ist der Bereich nicht ausreichend beleuchtet.
 
Ansprechpartner der Bauherrenseite sind

Herr Dahlhauser vom Technischen Amt, Telefon 07243 / 609-320 und an den
Bauleiter Herrn Prestenbach, Firma Schleith GmbH
Tel.-Nr.: 0151 / 44034422

Wochentags zu den üblichen Dienstzeiten.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis und Beachtung.
 
 
Technisches Amt, Gemeinde Waldbronn

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn