Gemeindenachricht

Es geht weiter: Erfolgreiche Impfaktion für die über 70-jährigen Senorinnen und Senioren


In Waldbronn gehen die erfolgreichen mobilen Impfaktionen weiter:  Nachdem die über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürgern Anfang Mai bereits ihren zweiten Impftermin im Kurhaus wahrnehmen konnten, ging es zwei Tage später mit der Impfaktion der über 70-Jährigen weiter. Gemeinsam mit dem mobilen Impfteam aus Rheinstetten konnte die Gemeinde erneut einen reibungslosen und schnellen Ablauf garantieren. Auch an diesem Tag durften die Helfer*innen in viele glückliche und erleichterte Gesichter schauen ob der ortsnahen und unkomplizierten Aktion. Rund 150 Vakzin-Dosen wurden an diesem Tag verimpft. „Wir konnten allen über 70-Jährigen Impfwilligen Personen einen Termin anbieten“, so Hauptamtsleiter Reinhold Bayer. Unterstützt wurde das mobile Impfteam wieder von den DRK Ortsverbänden und den Mitarbeiter*innen aus der Kurverwaltung und der Gemeindeverwaltung. Wie bei der ersten Impfaktion auch, konnten sich die Senior*innen kurzfristig und unkompliziert bei der Verwaltung anmelden.

„Wir sind glücklich und stolz, dass wir nun auch unseren über 70-Jährigen Mitbürgerinnen und Mitbürger dieses ortsnahe Angebot kurzfristig machen konnten“, freute sich Bürgermeister Franz Masino. Gleichzeitig möchte er sich nochmals bei allen Helfer*innen herzlich bedanken, insbesondere beim DRK und dem mobilen Impfteam. „Auch diese Aktion hat gezeigt, was eine Gemeinde schnell und unbürokratisch auf die Beine stellen kann“, so Masino.

Eine Impfaktion für die über 60-Jährigen ist laut Landratsamt Karlsruhe derzeit nicht vorgesehen. Doch die Verwaltung bleibt dran. Von telefonischen Anfragen bitten wir daher abzusehen.

Und noch eine Info zum Schluss: Im April wurden im kommunalen Testzentrum am Eistreff 2471 kostenlose Bürgertests durchgeführt. Dies zeigt, dass das Testzentrum auch nach den geänderten Öffnungszeiten sehr gut angenommen wird.


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn