Gemeindenachricht

Neueröffnung „Lerntraining Gusset“ in der Ettlinger Straße


Bürgermeister Franz Masino gratuliert Stephanie Gusset zur Neueröffnung ihrer Trainingsräume.  Bild: Gemeinde Waldbronn

Hell gestrichene Zimmer, kleine Sitzecke, ein Lerntisch mit gelben Stühlen, ein Büro: Willkommen in den frisch renovierten Trainingsräumen von Stephanie Gusset in der Ettlinger Straße. Bürgermeister Franz Masino gratuliert der diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin zur Eröffnung ihrer neuen Trainingsräume und wünscht ihr viel Glück und Erfolg.

Was macht eine Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin? Stephanie Gusset erklärt: „Sie hilft Menschen, die eine angeborene Wahrnehmungsschwierigkeit und dadurch Lese-/Schreib- oder Rechenschwächen haben“.

Die gelernte Erzieherin und Grundschullehrerin mit einem reduzierten Deputat wird dann gerufen, wenn beim Erlernen des Lesens/Schreibens oder Rechnens (meistens bei Kindern und Jugendlichen) die üblichen pädagogischen Methoden nicht zum erhofften Erfolg führen. Das kann insbesondere für die Kinder sehr belastet sein. Ihr Interesse für die Legasthenie hat Stephanie Gusset während ihrer Grundschultätigkeit mit Inklusionsschwerpunkt entdeckt - bis aus ihrem Interesse und zahlreichen Lehrgängen und Fortbildungen später die Idee zur Selbstständigkeit entstand.

Neben den erwähnten Trainings, die derzeit nur online stattfinden können, bietet Gusset auch das sogenannte Marburger Konzentrationstraining an; ein in sich geschlossenes Konzept, basierend auf sechs Terminen. Dieses Training gibt es nur in Präsenz, deswegen können interessierte Eltern ihre Kinder auf eine Warteliste setzen lassen.

Kontakt: Lerntraining Gusset, Stephanie Gusset,
Ettlinger Str. 82a,, 76337 Waldbronn 
Telefon 07243 2080448

www.lerntraining-gusset.de


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn