Gemeindenachricht

TSV Etzenrot denkt nachhaltig
Bestandszaun aus Ästen gebaut


Da nun die Zustimmung des Forstes für die Arbeiten vorhanden war, ging es in mehreren Arbeitseinsätzen zur Sache. Das große Stammholz war schnell verteilt, aber was passiert mit den kleineren und kleinen Ästen, dem sogenannten Schlagraum? Da der alte Bestandszaun an dieser Ecke schon seit geraumer Zeit nicht mehr vorhanden oder kaputt war, hatte Alex Kronenwett die Idee, keinen neuen Zaun zu kaufen und aufzubauen, sondern aus den gewonnenen Ästen einen natürlichen Zaun in diesem Bereich zu erstellen. Dies wurde nun im Frühjahr 2022 in mehreren Arbeitseinsätzen abgeschlossen. Und der 30 Meter lange Zaun sieht nicht nur gut aus, sondern beim TSV Etzenrot wurde auch nachhaltig gedacht und umgesetzt. Gleichzeitig weht das Laub aus dem Wald nicht mehr so stark aus das Spielfeld.

Also: Mit etwas Verstand und Kreativität kann man auch im kleinen Rahmen Ressourcen schonen.

Den zahlreichen Helfern ein herzliches Dankeschön.

TSV Etzenrot bearbeitet Zaun

Text: TSV Etzenrot


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn