Fahrräder und Freizeit

Das Fahrradteam des Helferkreises "Willkommen für Fremde" unterstützt die ankommenden Menschen in ihrer Mobilität. Die gespendeten Fahrräder werden von unserer Fahrradservicegruppe überprüft, repariert und in technisch bestem Zustand den Geflüchteten für einen kleinen Obulus zur Verfügung gestellt. Kleinere Reparaturen werden von den Nutzern selbst durchgeführt.

Die Fahrradservicegruppe trifft sich in der Regel einmal wöchentlich in der Gemeinschaftsunterkunft in Neurod, wo hierfür eine kleine Werkstatt mit Lagerräumen eingerichtet worden ist. Üblicherweise hat die Fahrradwerkstatt regelmäßige feste Öffnungszeiten, die in der Unterkunft durch Aushang bekannt gemacht werden. Nachdem die Werkstatt wegen der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen zeitweise  geschlossen werden musste, wird wieder eine regelmäßige wöchentliche Öffnung angestrebt. Wenn Sie sich am Handwerk in der Fahrradwerkstatt beteiligen möchten, kontaktieren sie uns bitte über willkommenfuerfremde@waldbronn.de.

Ob Fahrrad, Dreirad, Tretroller, Kinderrad oder Bobby Car: wenn Sie ein Fahrzeug abzugeben haben, sprechen Sie uns über dieselbe Adresse an. Wir nehmen dann wegen Übergabe oder Abholung Kontakt mit Ihnen auf.

Wir sind bemüht, den Menschen durch die Teilnahme an Sport, Musik, Kultur und anderen Freizeitbeschäftigungen Bewegung und Kontakte zu ermöglichen. Die Integration und das Erlernen der deutschen Sprache werden dadurch erheblich gefördert. Sie haben im Verein oder in ihrer Gruppe die Möglichkeit und den Willen, diesen Menschen Angebote zu machen?  Bitte nehmen Sie über willkommenfuerfremde@waldbronn.de Kontakt mit uns auf.
WfF home


  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn