Aktuelles

Unser Kinderbetreuungsteam sucht Verstärkung
 
Die meisten der Asylbewerber in Waldbronn sind inzwischen in die verschiedensten Integrationsprogramme eingebunden, wo sie auch immer deutschen Sprachunterricht erhalten. Eine schmerzliche Ausnahme bilden alleinerziehende Frauen mit kleinen Kindern, die Integrationsangeboten oft nicht folgen können, weil sie sich um ihre Kleinen kümmern müssen. Für diese Mütter haben wir ein Fortbildungsangebot eingerichtet, bei dem parallel zum Unterricht die Kinder von unseren ehrenamtlichen Helferinnen betreut werden. Zurzeit umfasst das jeweils anderthalb Stunden an zwei Nachmittagen pro Woche.
Um unsere ehrenamtlichen Helfer/innen nicht zu überlasten, ist es uns wichtig, auf ein Team von Freiwilligen zurückgreifen zu können, so dass sich die Helfer/innen auch mal abwechseln und gegenseitig vertreten können. Je mehr Freiwillige mitmachen, desto geringer wird die Belastung für die Einzelnen. Wenn Sie sich vorstellen können, unser Team zu verstärken, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns über unsere E-mail-Adresse willkommenfuerfremde@waldbronn.de. Wir freuen uns auf Sie!

Eine deutsch-arabische Taufe in Reichenbach
Bei herrlichem Frühlingswetter traf am ersten Freitag im April in St. Wendelin eine bunt gemischte Gesellschaft zu einem Taufgottesdienst zusammen. Getauft wurde die zweijährige Leha, das Kind einer Familie aus Syrien, die dort der römisch-katholischen Minderheit angehörte und nach langer Flucht und Trennung erst seit einem halben Jahr hier in Reichenbach wieder zusammenlebt.
Mehr...
 

Unterstützung für Schulkinder
 
Während die kleinen Kinder im Kindergarten sehr schnell die deutsche Sprache erlernen, tun sich die Schulkinder schon etwas schwerer. Ein kleines Team in unserer Gruppe kümmert sich um die Hausaufgabenbetreuung von Kindern, die Vorbereitungsklassen oder Regelklassen besuchen. Wir können aber noch nicht alle betreuen, die der Hilfe bedürfen. Daher suchen wir Ihre Unterstützung. Es geht darum, 1-2 Nachmittage in der Woche Schulkindern bei den Hausaufgaben zu helfen und mit ihnen zu üben. Die Hausaufgabenbetreuung findet zurzeit in einem Raum der VHS statt. Wenn wir mehr Menschen finden, die sich in diese Aufgabe einbringen, können wir die Stunden besser verteilen und man kann auch gegenseitig füreinander einspringen, wenn ein Termin mal nicht zu halten ist. Darüber hinaus suchen wir noch für ein Kind, das das Gymnasium besucht, eine Nachhilfe in Mathematik und eine Hilfe zur Vorbereitung auf diverse Klassenarbeiten.
Wenn Sie sich eine Mitarbeit vorstellen können, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns über unsere E-mail-Adresse willkommenfuerfremde@waldbronn.de in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie!

Dringend Wohnraum gesucht!
 
Sehr geehrte Vermieter und Vermieterinnen,
 
der Arbeitskreis sucht dringend Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge in Waldbronn.
Gebraucht werden 3-, 4- und 5-Zimmerwohnungen für Familien und 1-Zimmer-Wohnungen für Alleinstehende. Die Miete wird von der Arbeitsagentur regelmäßig und sicher gezahlt. Mehr...


Wer hilft mit bei der Begegnungscafé im Pfarrsaal Reichenbach Kinderbetreuung während des monatlichen Begegnungscafés?
Wir freuen uns sehr über den regen Zuspruch unserer Gastfamilien, die mit vielen Kindern jedes Mal eine lebhafte Atmosphäre erzeugen. Es sind um die zwanzig Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, die hier herumwuseln. Um mit ihren Eltern ins Gespräch zu kommen, werden die Kinder in altersgerechten Spielgruppen betreut. Dafür brauchen wir noch Unterstützung. Mehr...

Familiennachzug braucht Wohnraum

Familiennachzug für Flüchtlinge wird zurzeit politisch heiß diskutiert. Wir sind sehr froh, dass es zumindest in einigen Fällen möglich geworden ist, Familien aus Kriegsgebieten hier in Waldbronn wieder zusammenzuführen.
Was nun aber dringend gebraucht wird, sind 3- und 4-Zimmer-Wohnungen für Familien mit kleinen Kindern.
Wenn Sie Informationen über derartige Wohnungen haben oder selbst vermieten können, würden wir uns über eine entsprechende Nachricht sehr freuen. Setzen Sie sich dazu bitte mit uns über willkommenfuerfremde@waldbronn.de in Verbindung.
 
LEGO-DUPLO gesucht

Für unsere anwachsende Kinder-Spielgruppe würden wir gerne unsere Sammlung an DUPLO-Steinen (von LEGO) ausbauen. Wenn Sie solche Spielsteine übrig haben, bitten wir Sie, uns das über die oben genannte E-Mail-Adresse mitzuteilen. Gerne holen wir das Spielzeug dann nach telefonischer Vereinbarung bei Ihnen ab.

Sportkleidung für Kinder gesucht
Aktuell besteht Bedarf an Sportkleidung samt Schuhen für fußballbegeisterte acht- bis zwölfjährige Kinder von Asylsuchenden. Wenn Sie solche Sachen abzugeben haben, setzen Sie sich bitte mit uns über willkommenfuerfremde@waldbronn.de in Verbindung - die Kinder wären dankbare Abnehmer.

Zu Gast beim MSC Reichenbach
Grillen beim MSC Der MSC Reichenbach hatte am letzten Freitag im September zu einem ganz besonderen Treffen mit unseren Asylsuchenden eingeladen und dazu ein großes Zelt aufgebaut. Viele Gäste, darunter einige in Waldbronn neu angekommene, waren erschienen und schnell  gab es ein Gewusel von kleinen und großen Kindern, lebhafte Gesprächsrunden an den Tischen und lange Schlangen am Grillstand. Mehr...



Achtung Pilze
So schön das PilzesamGiftpilz meln für Naturliebhaber und Pilzgourmets ist, so gefährlich ist es für Personen, die mit unseren heimischen Pilzen nicht vertraut sind. Dazu zählen in der Regel auch die Menschen, die zu uns geflüchtet sind. Mehr...


Großes Interesse am Informationsabend, 10. Juli
Info Abend Der Arbeitskreis hatte am 10. Juli zu einem Informationsabend über den Stand der Willkommensarbeit ins Rathaus eingeladen. Der Besuch war erfreulich zahlreich und das Interesse der Teilnehmer am Schicksal der zu uns Geflüchteten und an den Hilfen, die der Arbeitskreis für sie leistet, war hoch.
Mehr...




Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
Der Arbeitskreis „Willkommen für Fremde“ beteiligt sich dieses Jahr an einem Wettbewerb des Landes. Seit dem 60. Landesgeburtstag  wird jährlich der Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ ausgelobt. Bitte stimmen Sie für unser Projekt! Mehr...

Arabisches Buffet im Begegnungscafé
Das letzte Begegnungscafé am 19. Mai war wieder einmal etwas Besonderes. Wie bereits im letzten Herbst wollten einige unserer syrischen Freunde die Gastgeberrolle übernehmen, um sich für unsere Gastfreundschaft zu revanchieren. So übernahmen sechs syrische Männer das Kommando in der Pfarrheim-Küche und kochten verschiedene Speisen für ein arabisches Buffet. Mehr...


Bunes Leben im Wohnheim Bahnhofstraße

Nachdem am 26. April die interessierten Waldbronner Bürger zu einem Tag der offenen Tür das fertiggestellBahnhofstrasse Haus te Wohnheim für Asylberechtigte in der Bahnhofstraße besichtigen konnten, begann in der ersten Maiwoche der Einzug der neuen Bewohner. Waren der Gemeinde zunächst seitens des Landratsamts ausschließlich junge Männer avisiert worden, stellte es sich kurzfristig vor Bezug heraus, dass überwiegend Familien mit Kindern einziehen würden. Mehr...



Die Fahrradsaison hat begonnen!
Für unsere Asylbewerber suchen wir wieder Fahrräder. Insbesondere Herrenfahrräder werden gebraucht. Wenn Sie einen funktiosfähigen Drahtesel entbehren können, geben Sie uns bitte per E-Mail unter willkommenfuerfremde@waldbronn.de Bescheid.

Sat-Anlage Was macht man mit einem Pfarrhaus, in dem kein Pfarrer mehr wohnt? Diese Frage stellte sich die römisch-katholische Pfarrgemeinde Busenbach im letzten Jahr. Die Antwort war schnell gefunden, wenn auch nicht ganz so schnell umgesetzt: eine Heimstatt für Flüchtlinge! In vielen Gesprächen mit der Kirchengemeinde, der Diözese, der politischen Gemeinde und dem AK „Willkommen für Fremde“ wurde Zug um Zug eine Lösung entwickelt, die zwölf Flüchtlingen jetzt eine ordentliche Unterkunft bietet. Und neuerdings auch Sat-Empfang... mehr









Adventliches Begegnungscafé und warme Kleidung
Kleiderkammer 2 Das Begegnungscafé verwandelte sich am Freitag vor dem Vierten Advent natürlich in ein besonderes Adventscafé, das dementsprechend sehr gut besucht war. Insbesondere machten viele Kinder der Familien, die in angemieteten Wohnungen im Ort untergebracht sind, aber auch aus der Gemeinschaftsunterkunft in Neurod den Nachmittag im katholischen Pfarrheim Busenbach zu einem bunten Treiben. mehr

Unterrichtsbeginn in Neurod
Unterricht in Neurod Wie vor einigen Wochen angekündigt, konnte der Sprachunterricht in der Gemeinschaftsunterkunft (GU) in Neurod in der ersten Dezemberwoche erfolgreich aufgenommen werden. mehr




Großer Andrang im Begegnungscafé
Am letzteBegegnungscafe November n Freitag, den 25. November, war wieder einmal das Begegnungscafé im katholischen Pfarrheim Busenbach geöffnet. Hielten sich in der Vergangenheit die Gäste aus der Fremde zahlenmäßig mit den ehrenamtlichen Helfern des Arbeitskreises oft die Waage, so war dieses Mal das Bild ein anderes. So gut besucht war die Begegnungsstätte selten. Grund dafür war, dass erstmals auch Gäste aus der neuen Gemeinschaftsunterkunft Neurod eingeladen waren und viele der Einladung gefolgt sind. mehr

Sprachunterricht – ein Schlüssel zur Integration

Seit Herbst 2014 erteilt eine Gruppe ehrenamtlicher Sprachlehrer regelmäßig Deutschunterricht für Asylbewerber im Ort.  Über diese Zeit waren hierfür immer um die sechs Lehrkräfte aktiv. So wie der Unterricht ehrenamtlich angeboten wird, ist auch die Teilnahme freiwillig, was natürlich zu ganz individuellen Formen der Beteiligung führt. Im Zuge der Belegung der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Neurod wird in den nächsten Tagen das Unterrichtsprogramm neu aufgestellt. mehr

Neue AufgabeJobbörse in Durlach n - Mithilfe gefordert

die Arbeit des Kreises "Willkommen für Fremde" tritt mit dem Bezug der großen Gemeinschaftsunterkunft in Neurod in eine neue Dimension ein.
Am Mittwoch, dem 9.11. haben wir einen kleinen Auftakt erlebt, als wir mit 17 jungen Männern aus Eritrea und Kamerun bei der vom Verband der Bäckereigenossenschaften BÄKO organisierten Jobbörse in der Gewerbeschule Durlach waren. Wir brauchen dringend Ihre Hilfe! mehr

BegegSyrisches Buffet nungscafé mit syrischem Buffet
Das Begegnungscafé im Oktober war etwas ganz besonderes. Unsere syrischen Gäste verwöhnten uns mit einem Buffet syrischer Spezialitäten. mehr



WfF home

  • Gemeindeverwaltung Waldbronn
  • Marktplatz 7
  • 76337 Waldbronn